Fehlgeschlagene Anwendung explorer.exe

02/06/2008 - 20:34 von Martin Pochert | Report spam
Hallo,
seit 11.05.08 tritt folgender Fehler beim shutdown hàufig auf:

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Application Error
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 1000
Datum: 01.06.2008
Zeit: 14:20:25
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: xxx
Beschreibung:
Fehlgeschlagene Anwendung explorer.exe, Version 6.0.2900.5512,
fehlgeschlagenes Modul unknown, Version 0.0.0.0, Fehleradresse 0x03fa7e30.

Die Fehleradressen wechseln allerdings jedes mal.

Die Desktop-Icons bauen sich neu auf, dann soll ein Fehlerbericht
gesendet werden, dann kann ich endlich normal runterfahren.
Manchmal schaltet sich auch noch die Datenausführungsverhinderung ein.

Am 11.05. habe ich das servicepack 3 installiert (online-update,
final-version).
Im Verdacht habe ich jedoch das tool "Filmerite", mit dem ich am selben
Tag versucht habe, wg. AC3-Tonproblemen meine Audio- und Videocodecs
reparieren zu lassen. Es wurden 11 defekte codecs vermeldet und repariert.
Zwar hat "Filmerite" einen Systemwiederherstellungspunkt angelegt, den
kann ich aber nicht benutzen, weil es dann erst recht Kuddelmuddel gibt,
unter anderem durch ein Wacom-Grafiktablet, was ich zwischenzeitlich
entfernt habe und welches sich dann nicht mehr deinstallieren làsst, und
sich scheint's an tausenden Plàtzen in der Registry verewigt hat :-(.

BTW, der WMP11, den ich normalerweise nur für mp3 benutze, stürzt bei
mir auch öfters ab, in Zusammenhang mit der Medienbibliothek. Die ist
recht groß, verweist auf Ordner auf einem externen Laufwerk mit fest
zugewiesenem Laufwerksbuchstaben, und sie ist manuell importiert aus
einer vorigen Windows-Installation. Und irgendwas ist scheint's nicht in
Ordnung. Weil da einige zig Stunden Arbeit drin stecken, würde ich die
aber ungern neu aufbauen, es sei denn, dies wàre die Ursache für die
Explorer-Probleme. Allerdings stürzt der Explorer auch ab, wenn der WMP
nicht gelaufen ist, irgendein Muster, wann es passieren wird, kann ich
nicht erkennen.

Können defekte oder kaputt reparierte codecs den Explorer derart außer
Tritt bringen? Wenn ja, kann ich da Tabula rasa machen, ohne neu
aufzusetzen?
Oder liegt es doch eher am servicepack 3? Ev. reagiert das ja auf
irgendwas besonders kritisch, was vorher schon kaputt war?


Die bekannten Methoden (Nicht-Microsoft-Dienste deaktivieren etc.) habe
ich durchgeführt, ohne Ergebnis.
Viren/Spywarescan lief mit Avira, Spybot und hijackthis, auch ohne Ergebnis.
Des weiteren habe ich über Nacht einen Speichertest durchlaufen lassen
mit memtest86+. -Mit dem Speicher scheint alles in Ordnung.

Also, in welche Richtung soll ich jetzt noch forschen? :-)
Gruß Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Ottmar Freudenberger
02/06/2008 - 20:56 | Warnen spam
"Martin Pochert" schrieb:

seit 11.05.08 tritt folgender Fehler beim shutdown hàufig auf:

Fehlgeschlagene Anwendung explorer.exe, Version 6.0.2900.5512,
fehlgeschlagenes Modul unknown, Version 0.0.0.0, Fehleradresse 0x03fa7e30.

Am 11.05. habe ich das servicepack 3 installiert (online-update,
final-version).
Im Verdacht habe ich jedoch das tool "Filmerite", mit dem ich am selben
Tag versucht habe, wg. AC3-Tonproblemen meine Audio- und Videocodecs
reparieren zu lassen.



Das ist auch deutlich wahrscheinlicher. Da ich dieses "Tool" nicht
kenne, gibt es Hinweise auf den Support-Seiten des Herstellers?

BTW, der WMP11, den ich normalerweise nur für mp3 benutze, stürzt bei
mir auch öfters ab, in Zusammenhang mit der Medienbibliothek.



Mit welcher genauen Meldung auch immer.

Die ist
recht groß, verweist auf Ordner auf einem externen Laufwerk mit fest
zugewiesenem Laufwerksbuchstaben, und sie ist manuell importiert aus
einer vorigen Windows-Installation.



Und das externe Laufwerk ist permanent angeschlossen?

Können defekte oder kaputt reparierte codecs den Explorer derart außer
Tritt bringen?



Ja.

Wenn ja, kann ich da Tabula rasa machen, ohne neu aufzusetzen?



Hm, Geràtemanager -> Audiocodecs | Videocodecs -> Doppelklick ->
Eigenschaften.

Bye,
Freudi
Macht euer Windows sicherer: http://windowsupdate.microsoft.com - jetzt!
http://www.microsoft.com/germany/sicherheit/
Infos zu aktuellen Patches für IE, OE und WinXP: http://patch-info.de

Ähnliche fragen