Feld in einem Report abwechselnd ein/ausblenden

21/10/2008 - 13:36 von Stefan Paesch | Report spam
Moin zusammen!

Eigentlich wollte ich mir ein Code basteln, der mir die Zeilen
abwechselnd grau/weis darstellt (Tabellierpapier).
Nur bei meinen ersten versuchen bin ich schon gescheitert ich
weis, es gibt div. Bsp., aber mich würde mein Fehler in meinem Code
interessieren.

Versuchsweise habe ich erst einmal mit ein/ausblenden des Feld "lfdNr"
versucht (klappt nicht, blendet alle Felder aus).
Mein Ansatz ist, ich speichere den ersten Wert von lfdNr und
vergleiche diesen mit dem Wert des momentanen Datensatzes. Beide Werte
gleich - einblenden, verschieden - ausblenden.
Um weitere Fehlerquellen zu vermeiden, habe ich den Test über einen
Button im Formular versucht.

Könnt Ihr mir mal auf die Spur helfen, was ich da falsch mache ? Wenn
ich die Sache über die MsgBox prüfe (Code-Einzelschritt) funktioniert
es wie beabsichtigt.

rivate Sub Befehl20_Click()

Dim db As DAO.Database
Dim rs As DAO.Recordset
Set db = CurrentDb
Set rs = db.OpenRecordset("tbl_BruttoKum", dbOpenDynaset)

Dim vLfdNr As Integer

rs.MoveFirst
vLfdNr = rs!lfdNr

Do Until rs.EOF = True

If rs!lfdNr = vLfdNr Then

'MsgBox "an"
Me!lfdNr.Visible = True
vLfdNr = rs!lfdNr + 2
rs.MoveNext
Else

'MsgBox "aus"
Me!lfdNr.Visible = False
rs.MoveNext
End If
Loop

Me.Requery


rs.Close
Set rs = Nothing
Set db = Nothing
End Sub

Vielen Dank Stefan.
(WinXP pro; Acc2007)
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Doering
21/10/2008 - 13:49 | Warnen spam
Hallo,

Stefan Paesch wrote:

Eigentlich wollte ich mir ein Code basteln, der mir die Zeilen
abwechselnd grau/weis darstellt (Tabellierpapier).
Nur bei meinen ersten versuchen bin ich schon gescheitert ich
weis, es gibt div. Bsp., aber mich würde mein Fehler in meinem Code
interessieren.

Versuchsweise habe ich erst einmal mit ein/ausblenden des Feld "lfdNr"
versucht (klappt nicht, blendet alle Felder aus).
Mein Ansatz ist, ich speichere den ersten Wert von lfdNr und
vergleiche diesen mit dem Wert des momentanen Datensatzes. Beide Werte
gleich - einblenden, verschieden - ausblenden.
Um weitere Fehlerquellen zu vermeiden, habe ich den Test über einen
Button im Formular versucht.



Kennst du die Eigenschaft "Duplikate ausblenden"?

Spiel mal damit rum, vielleicht loest es dein Problem.

Gruss - Peter

Anmeldung zur 11. AEK unter www.donkarl.com/?AEK
Mitglied im http://www.dbdev.org
FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen