Feld über Bereich löschen

12/01/2012 - 23:08 von Martin Worm | Report spam
hallo,

ich versuche ein Feld(mit Ctrl-F9 erzeugt) durch Text zu ersetzen.
(Die Vorlagen im Büro haben Felder für Eingaben)

ich hab das auf 3 Arten versucht

Variante 1
Set RG = RG.GoToNext(wdGoToField)
RG.Expand wdWord
RG.Text = "test"

Variante 2
Set RG = RG.GoTo(wdGoToField, wdGoToNext)
RG.Expand wdWord
RG.Text = "test"

Variante 3
Selection.GoTo wdGoToField, wdGoToNext
Selection.Expand wdWord
Selection.Text = "Test"

Nur die Variante 3 funktioniert. die beiden anderen führen zum Fehler
"Der Bereich kann nicht gelöscht werden"

Wie làßt sich das vermeiden(außer durch Einfügen der Zeile
RG.Fields(1).Delete) nach RG.Expand wdWord

danke
mit freundlichen Grüßen

Martin Worm
benutze Word 2000 und Win XP
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernhard Sander
13/01/2012 - 10:15 | Warnen spam
Hallo Martin Worm:

ich versuche ein Feld(mit Ctrl-F9 erzeugt) durch Text zu ersetzen.
(Die Vorlagen im Büro haben Felder für Eingaben)

ich hab das auf 3 Arten versucht

Variante 1
Set RG = RG.GoToNext(wdGoToField)
RG.Expand wdWord
RG.Text = "test"


Konnte ich grad erfolgreich mit Word 2003 ausführen.
Word 2000 hab ich nicht aktiv.

Wie làßt sich das vermeiden(außer durch Einfügen der Zeile
RG.Fields(1).Delete) nach RG.Expand wdWord


Wo ist das Problem mit RG.Fields(1).Delete wenn das Feld sowieso verschwinden soll?

Viele Grüße
Bernhard Sander

Ähnliche fragen