Forums Neueste Beiträge
 

Felder in Bericht übergeben Korrektur

26/09/2008 - 10:13 von Vera Köhler | Report spam
Hallo Newsgroup,

=> man sollte erst genau gucken und dann absenden! Habe zuerst etwas
kauderwelsch geschrieben, hier noch mal von vorne:

im FAQ 4.11 von donkarls Access-Seiten ist zu lesen, wie berechnetet
Steuerelemente in der Tabelle, auf der das Formular basiert, gespeichert
werden können. Ist dies auch in der dem Formular zugrunde liegenden Abfrage
möglich?

Ich habe nàmlich folgendes Problem: Ich brauche für meinen Bericht die
Kundendaten (Rechnungsempfànger) und Baustellendaten. Die Kunden- und
Baustellendaten kommen beide aus der Tabelle tblKunde. In meiner Abfrage
qryTerminPlan habe ich Felder aus den Tabellen tblStderf und tblKunde
eingefügt (tblStderf und tblKunde sind über IDKunde mit 1:n-Beziehung
verknüpft). Die Baustelle wird im Formular über sql im Feld Baustelle in der
tblStderf gespeichert. Ich habe nun zunàchst für den Bericht in die Tabelle
tblStderf die ganzen Felder für die Baustelle eingefügt und diese dann lt.
FAQ 4.11 als berechnetes Steuerelement gespeichert. Im Bericht làßt sich das
wunderbar auswerten. Im Prinzip funktioniert es also. Ich habe nur das
Gefühl, programmiertechnisch hier auf dem Holzweg zu sein. Meine Tabelle
tblstderf habe ich jetzt um etliche Felder erweitert. Die Infos dieser
Felder stehen aber eigentlich schon in der tblKunde. Daher hatte ich die
Idee, eine neue Tabelle tblBaustelle anzulegen, in der die Datensàtze der
Baustellen gespeichert werden, damit die tblStderf nicht aufgeblàht wird.
Dann könnte die Tabelle stderf so bleiben. Das kriege ich nur nicht hin.
Hier funktioniert der Befehl:

Private Sub Form_BeforeUpdate(Cancel As Integer)
Me!BS_KDMatchcode = Me!cbmBSMatchcode
Me!BS_KDAnrede = Me!cbmBSAnrede
Me!BS_KDName = Me!cbmBSName
Me!BS_KDAdresszusatz = Me!cbmBSAdresszusatz
Me!BS_KDStraße = Me!cbmBSStraße
Me!BS_KDPLZ = Me!cbmBSPLZ
Me!BS_KDOrt = Me!cbmBSOrt
Me!BS_KDFunkTel = Me!cbmBSFunkTel
Me!BS_KDTelefonNr = Me!cbmBSTelefonNr
End Sub

nicht mehr. Was mache ich verkehrt oder kann mir jemand eine elegantere
Lösung vorschlagen??

Vielen Dank!

Gruß Vera
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Doerbandt
26/09/2008 - 12:00 | Warnen spam
Hallo, Vera,

Vera Köhler:

=> man sollte erst genau gucken und dann absenden! Habe zuerst etwas
kauderwelsch geschrieben, hier noch mal von vorne:



wenn Dir das nochmal passieren sollte, antworte Dir doch bitte einfach
im ursprünglichen Thread - so haengen hier zwei Threads rum.

im FAQ 4.11 von donkarls Access-Seiten ist zu lesen, wie berechnetet
Steuerelemente in der Tabelle, auf der das Formular basiert, gespeichert
werden können. Ist dies auch in der dem Formular zugrunde liegenden Abfrage
möglich?



Ja, wenn diese aktualisierbar ist.

Ich habe nàmlich folgendes Problem: Ich brauche für meinen Bericht die
Kundendaten (Rechnungsempfànger) und Baustellendaten. Die Kunden- und
Baustellendaten kommen beide aus der Tabelle tblKunde. In meiner Abfrage
qryTerminPlan habe ich Felder aus den Tabellen tblStderf und tblKunde
eingefügt (tblStderf und tblKunde sind über IDKunde mit 1:n-Beziehung
verknüpft). Die Baustelle wird im Formular über sql im Feld Baustelle in der
tblStderf gespeichert. Ich habe nun zunàchst für den Bericht in die Tabelle
tblStderf die ganzen Felder für die Baustelle eingefügt und diese dann lt.
FAQ 4.11 als berechnetes Steuerelement gespeichert. Im Bericht làßt sich das
wunderbar auswerten. Im Prinzip funktioniert es also. Ich habe nur das
Gefühl, programmiertechnisch hier auf dem Holzweg zu sein. Meine Tabelle
tblstderf habe ich jetzt um etliche Felder erweitert. Die Infos dieser
Felder stehen aber eigentlich schon in der tblKunde. Daher hatte ich die
Idee, eine neue Tabelle tblBaustelle anzulegen, in der die Datensàtze der
Baustellen gespeichert werden, damit die tblStderf nicht aufgeblàht wird.
Dann könnte die Tabelle stderf so bleiben. Das kriege ich nur nicht hin.



mir ist immer noch nicht ganz klar, was Du tust, aber mal die
Anmerkung: auch im Bericht kann man rechnen. Warum speicherst Du
eigentlich zwischen. Den ersten Satz in der FAQ hast Du dazu gelesen?

Gruss - Mark

Informationen fuer Neulinge in den Access-Newsgroups unter
http://www.doerbandt.de/Access/Newbie.htm

Bitte keine eMails auf Newsgroup-Beitràge senden.

Ähnliche fragen