Felder In SQL Abfrage zusammenfassen

31/08/2008 - 14:12 von Peter Wilker | Report spam
Hallo

Ich habe eine Abfrage erstellt, die mir in Abhàngigkeit eines
Tabellenfeldes ein anderes Feld der Abfrage füllt.

Code:

SELECT IIf([_zahlungsweise]=1,"test") AS FeldA,
IIf([_zahlungsweise],"test2") AS FeldB,
IIf([_zahlungsweise]=4,"test3") AS FeldC,
IIf([_zahlungsweise]=6,"test4") AS FeldD, Haus.ID_haus,
Haus.[_zahlungsweise]
FROM Haus
WHERE (((Haus.ID_haus)=[]));


FeldA - FeldD werden gefüllt.
Wie bekomme ich es hin, dass das Feld (Resultat:) mit den Inhalten aus
FeldA - FeldD gefüllt werden?

Es kann nur jeweis eines der Felder (A-D) einen Wert enthalten.

Also eine Umcodierung des Feldes [_zahlungsweise]


Besten Dank

Peter Wilker
 

Lesen sie die antworten

#1 Mike Fried
31/08/2008 - 15:03 | Warnen spam
Hallo Peter,

Code:

SELECT IIf([_zahlungsweise]=1,"test") AS FeldA,
IIf([_zahlungsweise],"test2") AS FeldB,
IIf([_zahlungsweise]=4,"test3") AS FeldC,
IIf([_zahlungsweise]=6,"test4") AS FeldD, Haus.ID_haus,
Haus.[_zahlungsweise]
FROM Haus
WHERE (((Haus.ID_haus)=[]));

FeldA - FeldD werden gefüllt.
Wie bekomme ich es hin, dass das Feld (Resultat:) mit den Inhalten aus
FeldA - FeldD gefüllt werden?

Es kann nur jeweis eines der Felder (A-D) einen Wert enthalten.



also es gàge die sehr lange und auch langsame IIF-Variante, aber ich würde,
da es ja Zahlen sind choose benutzen.

Sieht dann etwa so aus :

SELECT choose([_zahlungsweise], WertFür1, WertFür2, WertFür3, WertFür4,
WertFür5, WertFür6, WertFür7, WertFür8, WertFür9, WertFür10, WertFür11,
WertFür12) AS Resultat, Haus.ID_haus,
Haus.[_zahlungsweise]
FROM Haus
WHERE (((Haus.ID_haus)=[]));

Choose beginnt bei 1 zu zàhlen, aber die Hilfe bringt Dich da bestimmt auf
den richtigen Weg.

Gruß Mike

Ähnliche fragen