Feldfunktionen und Terxmarken in Word2003

04/03/2008 - 08:54 von Irene | Report spam
Hallo,
ich glaube, dass ich die Lösung schon einmal kannte, aber es fàllt mir nicht
ein. :-)

Ich habe ein Formular, dort ist am Anfang und Ende die Eingabe des Namens
erforderlich. Ich möchte dies gerne automatisieren und glaube, dass das über
Querverweis geht. Aber irgendwie gelingt es mir nicht. Binde ich ein ASK Feld
ein, wird dieser Eintrag extra abgefragt, aber das ist nicht das was ich
eigentlich möchte.

Weiß jemand Hilfe.

Danke.
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert M. Franz (RMF)
05/03/2008 - 21:24 | Warnen spam
Hallo Irene

Irene wrote:
Ich habe ein Formular, dort ist am Anfang und Ende die Eingabe des Namens
erforderlich. Ich möchte dies gerne automatisieren und glaube, dass das über
Querverweis geht. Aber irgendwie gelingt es mir nicht. Binde ich ein ASK Feld
ein, wird dieser Eintrag extra abgefragt, aber das ist nicht das was ich
eigentlich möchte.



Ein Querverweis benötigt etwas, vorauf er referenzieren kann,
beispielsweise eine Textmarke.

Wenn Du wirklich ein Word-Formular vor Dir hast, dann hat das erste
Formularfeld automatisch eine Textmarke, und auf die kannst Du verweisen.

Ansonsten erzàhl genauer, was Du als "Formular" bezeichnest. Wenn das
ein normales Word-Dokument ist, und Du möchtest etwas nur einmal
eintippen: Beleg den ersten Ort (z.B. eine Tabellenzelle) mit einer
eindeutigen Formatvorlage, und referenziere darauf wo immer Du möchtest
per STYLEREF-Feld.

Gruss
Robert
/"\ ASCII Ribbon Campaign | MSFT |
\ / | MVP | Scientific Reports
X Against HTML | for | with Word?
/ \ in e-mail & news | Word | http://www.masteringword.eu/

Ähnliche fragen