Feldinhalt nicht sichtbar (Access Runtime 2003)

15/11/2007 - 12:03 von AccessDummy | Report spam
Liebe Experten,

hier schoon das nàchste Problem mit der Runtime:

In einem Formular wird ein Steuerelementinhalt berechnet und zwar wie folgt:

=Wenn(IsError([Abfragename]![Feldname]);0;[Abfragename]![Feldname]

in der Access Umgebung werden die Inhalte in der Formularansicht angezeigt,
ob nun 0 oder nicht. In der Runtime sieht das Feld leer, also nicht gefüllt
aus. Es gibt noch weitere berechnete Felder, dort sind die Inhalte allerdings
sichtbar. (Überall ist in den Feldern der Hintergrund weiß und die Schrift
schwarz)

Vielen Dank im vorraus,
Gruß
Meggy
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Möller
15/11/2007 - 16:34 | Warnen spam
Hallo Meggy,

AccessDummy schrieb:

^^^^^^^^^^^^^^^^^ willst Du hier nicht langsam mal Deinen vollstàndigen
Realnamen eintragen?


hier schoon das nàchste Problem mit der Runtime:
In einem Formular wird ein Steuerelementinhalt berechnet und zwar wie
folgt:
=Wenn(IsError([Abfragename]![Feldname]);0;[Abfragename]![Feldname]
in der Access Umgebung werden die Inhalte in der Formularansicht
angezeigt, ob nun 0 oder nicht. In der Runtime sieht das Feld leer,
also nicht gefüllt aus. Es gibt noch weitere berechnete Felder, dort
sind die Inhalte allerdings sichtbar.



hast Du in diesen Feldern auch die obige Formel (mit "Is Error") im
Einsatz?

CU
Thomas

Homepage: www.Team-Moeller.de

Ähnliche fragen