Fenster aktivieren mit "wmctrl"

15/04/2011 - 14:31 von Jan Kolarik | Report spam
Hallo,

mein Environment: opensuse 11.4
KDE 4.6.0

Mein Problem: Ich möchte mit einem Tastenkürzel mein Standard-Terminal in
den Vordergrund holen, damit ich da ohne große Umschweife kurz was
reintippen kann (und wenn möglich danach mit demselben Tastenkürzel wieder
zurück zum vorher aktiven Fenster (das aber vorerst nur nebenbei)).

Folgender Befehl tut das Gewünschte, aber leider nur fast:

wmctrl -a $FensterName

Es wird zum richtigen Desktop gewechselt und das gewünschte Fenster wird in
den Vordergrund geholt. Es wird aber nicht *fokussiert*. Ich muß also erst
noch mit der Maus draufklicken (oder zumindest hinfahren).

Der Fenster-Manager von KDE bietet ein Fenster-Menü "WindowsBehaviour/Focus"
an, das Ändern der dortigen Einstellungen hat aber nix gebracht.

Ist das von "wmctrl" so vorgesehen, oder is das ein Bug? Weiß jemand eine
Lösung/Workaround?

J
 

Lesen sie die antworten

#1 Harald Meyer
15/04/2011 - 15:09 | Warnen spam
On 15/04/11 14:31, Jan Kolarik wrote:

Folgender Befehl tut das Gewünschte, aber leider nur fast:

wmctrl -a $FensterName



Probier mal ob

xdotool search --name $FensterName windowactivate

es besser tut.

Ähnliche fragen