Fenster nicht im Vordergrund

20/11/2007 - 22:02 von Christian Klein | Report spam
Alle wollen, dass etwas funktioniert, ich möchte mal,
dass etwas nicht funktioniert:

Làsst es sich machen, dass neue Fenster nicht im Vordergrund erscheinen?

Hintergrund:
Ich starte schon mal Anwendungen, und wàhrend die so vor sich
hin laden, tippe ich (in Eingabefelder, in Dokumenten etc.).
Fàhrt dann die Anwendung hoch, tippe ich ins Leere - und die
Arbeit von vielen vielen Millisekunden ist verloren...
 

Lesen sie die antworten

#1 G. Born
21/11/2007 - 08:29 | Warnen spam
Alle wollen, dass etwas funktioniert, ich möchte mal,
dass etwas nicht funktioniert:



Wer ist bitte "Alle"?

Làsst es sich machen, dass neue Fenster nicht im Vordergrund erscheinen?



Gab da mal für àltere Windows-Varianten Hilfstools, die den Start der
Anwendung in einem unsichtbaren Fenster erzwingen. Ob das für Vista tut,
kann ich nicht beurteilen - löst IMHO auch nicht Dein Problem.

Hintergrund:
Ich starte schon mal Anwendungen, und wàhrend die so vor sich
hin laden, tippe ich (in Eingabefelder, in Dokumenten etc.).
Fàhrt dann die Anwendung hoch, tippe ich ins Leere - und die



Das Problem ist nicht, dass das Fenster Deiner Anwendung im Vordergrund
sichtbar wird, sondern dass deren Anwendungsfenster sich auch noch den Fokus
holt. So was làsst sich ebenfalls mit Hilfstools verhindern, die den Fokus
auf ein Fenster fixieren (z.B. Nail.exe).

Aber diese Klimmzüge brauchst Du vermutlich nicht - es geht auch anders:
Lege eine Verknüpfung auf die Anwendung (auf dem Desktop) an und setze die
Verknüpfungseigenschaften so, dass die Anwendung minimiert startet. Damit
sollte Dein Problem erledigt sein - sonst solltest Du die Anwendungsdoku mal
studieren oder den Hersteller kontaktieren..

Arbeit von vielen vielen Millisekunden ist verloren...



Oh Mann, Deine Probleme möchte ich gerne haben ... ;-).

Gruß

G. Born

Ähnliche fragen