Fenster positionieren

18/04/2014 - 14:30 von Richard Fonfara | Report spam
Hallo,

ich habe bei den Programmen, mit denen ich immer arbeite, die Fenster
positioniert, sodass sie sich immer an der gleichen Stelle befinden,
wenn ich sie öffne. Dazu habe ich links oben im Fenster auf das
Programmsymbol geklickt, Weitere Aktionen sowie Spezielle Einstellungen
für dieses Fenster und Spezielle Einstellungen für dieses Programm
ausgewàhlt. Dort habe ich bei Position und Größe Bei Initialisierung
anwenden bzw. Erzwingen ausgewàhlt.

Das klappt ganz gut, außer bei LibreOffice. Dessen Fenster öffnen immer
in Bildschirmmitte, ich hàtte aber gerne horizontal zentriert und am
unteren Bildschirmrand. Ich habe auch schon den Parameter
Anfangsplatzierung probiert, aber mit dem geht es auch nicht. In der
KDE-Hilfe bin ich nicht fündig geworden.

Gibt es trotzdem eine Möglichkeit, das Fenster richtig zu positionieren,
oder verhàlt sich LibreOffice hier nicht KDE-konform?

Freundliche Grüße

Richard Fonfara
 

Lesen sie die antworten

#1 Heinz-Mario Frühbeis
18/04/2014 - 16:53 | Warnen spam
Am 18.04.2014 14:30, schrieb Richard Fonfara:
Hallo,

ich habe bei den Programmen, mit denen ich immer arbeite, die Fenster
positioniert, sodass sie sich immer an der gleichen Stelle befinden,
wenn ich sie öffne. Dazu habe ich links oben im Fenster auf das
Programmsymbol geklickt, Weitere Aktionen sowie Spezielle Einstellungen
für dieses Fenster und Spezielle Einstellungen für dieses Programm
ausgewàhlt. Dort habe ich bei Position und Größe Bei Initialisierung
anwenden bzw. Erzwingen ausgewàhlt.

Das klappt ganz gut, außer bei LibreOffice. Dessen Fenster öffnen immer
in Bildschirmmitte, ich hàtte aber gerne horizontal zentriert und am
unteren Bildschirmrand. Ich habe auch schon den Parameter
Anfangsplatzierung probiert, aber mit dem geht es auch nicht. In der
KDE-Hilfe bin ich nicht fündig geworden.

Gibt es trotzdem eine Möglichkeit, das Fenster richtig zu positionieren,
oder verhàlt sich LibreOffice hier nicht KDE-konform?



a) Diese Positionierungen werden meiner Erfahrung nach hàufig geschossen...

b) Man kann per API den Fenstermanager umgehen, wàre dann also hart
codiert...
Kann..., muss nicht, kann auch eventuell andere, mir nicht bekannte,
Ursachen haben.

b1) Wenn es bei LibreOffice tatsàchlich hart codiert ist (im
Sourcecode), dann hülfe nur umschreiben.

Mit Gruß
Heinz-Mario Frühbeis

Ähnliche fragen