Fenster schließen, nachdem dessen Inhalt gedruckt wurde?

03/11/2016 - 13:17 von H. W. | Report spam
Hallo Leute,

ich habe ein Verstàndnisproblem.
Ich öffne ein neues Browserfenster und zeige eine auszudruckende Datei
an. Das Dokument soll automatisch gedruckt werden und danach das Fenster
geschlossen werden. Aber das scheint gar nicht zu funktionieren, oder?

Hier mal der Quellcode besagtem Dokumentes (vereinfacht Darstellung):

<html><body onload = window.print();>
<h1>Dieser Text wird gedruckt</h1>
<p>Etwa eine DIN A4-Seite Text</p>
<script>
self.close();
</script>
</body>
</html>

Wird diese Datei geöffnet, làuft das Obige wie folgt ab:
1. Datei wird geladen und auf dem Bildschirm angezeigt.
2. Datei wird geschlossen, ohne mit dem Druck zu beginnen.

Ändere ich
self.close();
in
alert("Bitte klicken");

làuft es wie folgt ab:
1. Dokument wird geladen und angezeigt
2. Alertfenster mit "Bitte klicken" erschint. Nach Klick auf "Ok" dann
3. Es öffnet sich der Standarddruckdialog
4. Ich klicke auf "drucken" bzw. "ok" und der Druck beginnt.
5. Das Fenster wird natürlich nicht geschlossen.

Füge ich direkt unter die Alert-Zeile ein self.close() ein, wird nach
dem Klicken auf "ok" das Fenster geschlossen, aber es erscheint kein
Druckdialog.

Was ich nur zu gerne hàtte:
1. Die Seite/das Dokument wird geöffnet
2. Anzeige des Druckdialoges
3. Ausdruck làuft
4. Nach beendigung des Ausdrucks das Fenster schließen. Meinetwegen darf
das Fenster auch geschlossen werden, wàhrend der Ausdruck làuft.

Ist sowas gar nicht möglich?

Gruß
Heiko
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas PointedEars Lahn
03/11/2016 - 16:39 | Warnen spam
H. W. wrote:

Was ich nur zu gerne hàtte:
1. Die Seite/das Dokument wird geöffnet
2. Anzeige des Druckdialoges
3. Ausdruck làuft
4. Nach beendigung des Ausdrucks das Fenster schließen. Meinetwegen darf
das Fenster auch geschlossen werden, wàhrend der Ausdruck làuft.

Ist sowas gar nicht möglich?



Nein, es ist möglich in Microsoft Internet Explorer und anderen Programmen,
welche das afterprint-Event und das onafterprint-HTML-Attribut bzw. die
onafterprint-DOM-Eigenschaft implementieren (derzeit nur Mozilla Firefox ab
Version 6.0 und andere Programme, die auf Gecko ab Version 6.0 basieren).

Heiko



Das und Dein vollstàndiger Nachname sollte *im Absender* stehen.

PointedEars
FAQ: <http://PointedEars.de/faq> | SVN: <http://PointedEars.de/wsvn/>
Twitter: @PointedEars2 | ES Matrix: <http://PointedEars.de/es-matrix>
Please do not cc me. / Bitte keine Kopien per E-Mail.

Ähnliche fragen