Forums Neueste Beiträge
 

Fenstermaße merken

08/05/2009 - 18:16 von Dominik Schmidt | Report spam
Hallo,

gibt es eine Möglichkeit, die Fensterposition und -maße nach
Programmbeendigung beizubehalten (dass diese beim nàchsten Programmstart
wiederhergestellt werden), ohne sich selbst um das Speichern dieser Daten
in einer Datei oder der Registry zu kümmern?
Quasi Fensterposition merken für Faule?

OT: Ist diese NG hier eigentlich nur für VB Classic oder auch für die neuen
.NET Versionen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Götz
08/05/2009 - 18:37 | Warnen spam
Hallo Dominik,

gibt es eine Möglichkeit, die Fensterposition und -maße
nach Programmbeendigung beizubehalten (dass diese
beim nàchsten Programmstart wiederhergestellt werden),
ohne sich selbst um das Speichern dieser Daten
in einer Datei oder der Registry zu kümmern?
Quasi Fensterposition merken für Faule?



Bei VBclassic musst Du dafür selbst Hand anlegen.
Speichern von Position und Grösse in der Registry
oder evtl. in einer Ini-Datei.

OT: Ist diese NG hier eigentlich nur für VB Classic



Ja.

oder auch für die neuen .NET Versionen?



Für VB.net gibt es die NG

microsoft.public.de.german.entwickler.dotnet.vb

und in VB.net ist das Speichern und Wiederherstellen der
letzten Fensterposition mit Hilfe von My.Settings recht
simpel. Ein Beispiel dafür gibt es u.a. unter

www.gssg.de -> Visual Basic -> VB.net
-> OLEDB2 (Acces.mdb)

Wobei man sowohl bei VBclassic als auch bei VB.net
daran denken sollte, dass eine gespeicherte Fensterposition
sich in einem nicht sichtbaren Bildschirmbereich befinden
kann, wenn zwischenzeitlich die Bildschirmauflösung
veràndert worden ist. Beim Zurücklesen der letzten
Position sollte man also tunlichst prüfen, ob diese Position
noch auf dem Bildschirm mit der gerade akt. Auflösung
sichtbar ist und bei Bedarf korrigieren.


Gruß aus St.Georgen
Peter Götz
www.gssg.de (mit VB-Tipps u. Beispielprogrammen)

Ähnliche fragen