Fensterposition auf Desktop festlegen

04/03/2008 - 17:13 von Martin Freiberg | Report spam
Hallo,

Bei den Fenstereigenschaften (unter KDE) kann man für ein Programm
verschiedene Parameter festlegen. Ich möchte daß das Browserfenster
von SM immer an einer Festen Position sich öffnet.

(Rechtsklick auf den Rahmen -> Erweitert -> Spezielle Einstellungen ...)

Worin liegt der Unterschied zwischen:
Spezielle Einstellungen für dieses Fenster
Spezielle Einstellungen für dieses Programm

Bezieht sich ersteres nur auf das Hauptfenster und zweiteres auf
alle Fenster des Programms? Oder gilt ersteres nur solange das Programm
geöffnet ist?

Des Weiteren gibt es in den Einstellungen zur Geometrie unter anderem
die beiden Parameter "Position" und "Plazierung".
Worin liegt da der Unterschied, bzw. sind die beiden Parameter nicht
ein Widerspruch an sich?

Gibt es da irgend wo eine vernünftige Lektüre (in deutsch) um das
nachlesen zu können?

Gruß
Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Vitt
04/03/2008 - 21:12 | Warnen spam
* Martin Freiberg:

Bei den Fenstereigenschaften (unter KDE) kann man für ein Programm
verschiedene Parameter festlegen. Ich möchte daß das Browserfenster
von SM immer an einer Festen Position sich öffnet.

(Rechtsklick auf den Rahmen -> Erweitert -> Spezielle Einstellungen
...)

Worin liegt der Unterschied zwischen:
Spezielle Einstellungen für dieses Fenster
Spezielle Einstellungen für dieses Programm

Bezieht sich ersteres nur auf das Hauptfenster und zweiteres auf
alle Fenster des Programms?



ja. Jedes Fenster hat eine Klasse (z.B. Kontact, entspricht i.A. der
Anwendung) und eine Rolle (z.B. composerWindow). »... für dieses
Programm« setzt auf der Fensterseite des Spezielle-Einstellungen-
Dialogs die Übereinstimmungsregeln nur mit der Fensterklasse, »...
für dieses Fenster« zusàtzlich auch mit der Rolle. Das kannst Du auch
nachtràglich etwa mit dem Erkennen-Knopf anpassen.

Des Weiteren gibt es in den Einstellungen zur Geometrie unter
anderem die beiden Parameter "Position" und "Plazierung".
Worin liegt da der Unterschied, bzw. sind die beiden Parameter nicht
ein Widerspruch an sich?



Mit ersterem kannst Du die absolute Position bestimmen, mit letzterem
den Algorithmus, nach dem das Fenster platziert wird. Beides
gleichzeitig ist wohl nicht besonders sinnvoll.


Schöne Grüße

Thorsten

Ähnliche fragen