"Fernüberwachung" Garagentor

29/04/2013 - 10:33 von Michael Jakobs | Report spam
Hi,

brauche mal eine Idee von euch. Nachdem ich nun zum zweiten mal das
elektr. Garagentor morgens offen vorfand, möchte ich eine
Fernüberwachung einbauen. Dummerweise ist das Tor von der Wohnung nicht
so einfach einsehbar und der Sender ist manchmal sehr empfindlich, so
dass ein Druck in der Hosentasche ausreicht um das Tor zu öffnen.
Dummerweise ist der Sender aber auch so stark, dass es aus der Wohnung
heraus funktioniert ;-(

Also sowas in der Art: Tor ist offen, Lampe leuchtet. Allerdings Soll
das ganze per Funk sein. Eine kurze Suche bei Pollin ergab eine Unmenge
von irgendwelchen Funkschaltern/Übertragern etc. Hat jemand eine Idee
was ich für meine relativ bescheidenen Anforderungen gut nehmen kann?
Bastelvorschlàge willkommen. Was günstiges fertiges würde ich allerdings
auch nehmen :-)


Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Edzard Egberts
29/04/2013 - 11:04 | Warnen spam
Michael Jakobs schrieb:
Hi,

brauche mal eine Idee von euch. Nachdem ich nun zum zweiten mal das
elektr. Garagentor morgens offen vorfand, möchte ich eine
Fernüberwachung einbauen. Dummerweise ist das Tor von der Wohnung nicht
so einfach einsehbar und der Sender ist manchmal sehr empfindlich, so
dass ein Druck in der Hosentasche ausreicht um das Tor zu öffnen.
Dummerweise ist der Sender aber auch so stark, dass es aus der Wohnung
heraus funktioniert ;-(

Also sowas in der Art: Tor ist offen, Lampe leuchtet. Allerdings Soll
das ganze per Funk sein.



Eine Funk-Klingel, die scheppert, so lange das Tor offen ist?

Ähnliche fragen