Fernwartung auf Port 5900 eines WinXP: mit putty ein revers-Portforwardung funzt nicht

29/04/2009 - 22:41 von Ekkard Gerlach | Report spam
Hallo,

von meinem Linux aus will ich per DSL auf einen WinXP-PC, dieser hat
einen VNC-Server installiert und putty. In Putty auf dem WinXP mache ich
einen revers-ssh-tunnel von meiner Firewall auf Port 5900 des WinXP:

WinXP (putty)
Port 5900 <<== meine Firewall Port 3333 <<== meinLinux


meinLinuxPC:> krdc <IPmeineFirewall>:3333 sagt immer sofort: access
denied.

Was mache ich falsch? - Revers-tunnel mit ssh mache ich stàndig, bei
einem Revers-Tunnel auf Port 5900 geht aber etwas schief! Was?

Gruss
Ekkard
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen Ilse
30/04/2009 - 03:46 | Warnen spam
Hallo,

Ekkard Gerlach wrote:
von meinem Linux aus will ich per DSL auf einen WinXP-PC, dieser hat
einen VNC-Server installiert und putty. In Putty auf dem WinXP mache ich
einen revers-ssh-tunnel von meiner Firewall auf Port 5900 des WinXP:

WinXP (putty)
Port 5900 <<== meine Firewall Port 3333 <<== meinLinux

meinLinuxPC:> krdc <IPmeineFirewall>:3333 sagt immer sofort: access
denied.

Was mache ich falsch? - Revers-tunnel mit ssh mache ich stàndig, bei
einem Revers-Tunnel auf Port 5900 geht aber etwas schief! Was?



Laesst dein VNC-Server "Loopback-Connections" zu? Wenn du das nicht extra
eingestellt hast, tut er das vermutlich nicht ...

Tschuess,
Juergen Ilse ()
Ein Domainname (auch wenn er Teil einer Mailadresse ist) ist nur ein Name,
nicht mehr und nicht weniger ...

Ähnliche fragen