Festplatte an FritzBox und (DFS)

25/11/2009 - 20:36 von Werner Partner | Report spam
Ich bin eigentlich nur Anwender, kenne ich aber ein wenig aus, und habe
folgendes problem:

Ich habe an meiner FritzBox eine festplatte angeschlossen und diese als
Netzlaufwerk mit festem Laufwerkbuchstaben E: angeschlossen.

Nun möchte ich meinen PC regelmàßig sichern und benutze dafür Cobian
backup. Cobian soll bestimmte Ordner von meiner lokalen Festplatte auf
die festplatte im Netzwerk sichern.

Nun meldet Cobian regelmàßig folgenden Fehler:

Directory E:\Foo ist nicht vorhanden, versuche es anzulegen
Directoy E:\Foo kann nicht angelegt werden

das wiederholt sich für alle Ordner und Cobian beendet sich schließlich.

Wenn ich nun irgendwelche Aktivitàten auf dem Laufwerk E: mache, z.B.
Foo umbenenne und wieder zurück benenne, làuft Cobian ohne fehler durch.

ich habe ein bisschen gestöbert und fand unter den Eigenschaften des
Laufwerks einen Reiter (DFS). Wenn ich hier auf "Aktivieren" klicke,
làuft anschließend Cobian fehlerfrei durch.

ich würde gerne wissen, was es damit auf sich hat, und was ich tun
könnte, um einen solchen manuellen eingriff zu vermeiden.

Danke für Hilfe

Werner



Werner Partner, 45699 Herten
http://www.sonoptikon.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Mr.Crossfield
26/11/2009 - 12:08 | Warnen spam
"Werner Partner" schrieb im Newsbeitrag
news:hek0v5$fu0$
Ich bin eigentlich nur Anwender, kenne ich aber ein wenig aus, und habe
folgendes problem:

Ich habe an meiner FritzBox eine festplatte angeschlossen und diese als
Netzlaufwerk mit festem Laufwerkbuchstaben E: angeschlossen.

Nun möchte ich meinen PC regelmàßig sichern und benutze dafür Cobian
backup. Cobian soll bestimmte Ordner von meiner lokalen Festplatte auf die
festplatte im Netzwerk sichern.

Nun meldet Cobian regelmàßig folgenden Fehler:

Directory E:\Foo ist nicht vorhanden, versuche es anzulegen
Directoy E:\Foo kann nicht angelegt werden

das wiederholt sich für alle Ordner und Cobian beendet sich schließlich.



...Du mußt die Platte im Netzwerk als FTP freigegeben und dann unter Win als
Netzwerklaufwerk eintragen.

Ähnliche fragen