Festplatte fährt nicht von selbst hoch

13/06/2010 - 11:35 von Michael | Report spam
Hallo,

ich weis nicht genau, ob ich hier richtig bin und es an der Festplatte
oder am Mainboard hàngt mein Problem, aber ich versuch es trotzdem
mal.
Ich habe ein Manboard ECS (Elitegroup) GF6100SM-M2 und eine Festplatte
Seagate barracuda 320GB 7200U/min, SATA-Anschluss.
Diese blieb beim Hochfahren irgendwann einfach hàngen. Nachdem niochts
half versuchte ich das Betriebssystem neu zu installieren und
formatierte die Festplatte komplett.
Aber auch das half nicht weiter. Der Rechner bootete einfgach nicht
von der Festplatte.
nach dem ich eine andere genommen hatet und auch neu installiert habe
(nun eine IDE mit SATA-Adapter) bottet diese auch nicht selbststàndig
sondern hier nur wenn ich beim hochfahren die taste F11 drücke und
man. boote.
Natürlich kann dies auch and er Festplatte liegen, da ich nicht weis,
ob diese auch absolut funktionstüchtig ist.
Auf anraten eines Hàndlers hatte ich diese auch mal dierekt am IDE-AS
betrieben aber hier geschah gar nichts.
Kann es sein dass der fehler nur an den Platten hàngt (eine andere
habe ich leider nicht) oder eher am Mainboard)
Für eure Tipps bin ich mal dankbar.

gruß

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael
24/02/2011 - 13:13 | Warnen spam
Am 13.06.2010 11:35, schrieb Michael:
...
Ich habe ein Manboard ECS (Elitegroup) GF6100SM-M2 und eine Festplatte
Seagate barracuda 320GB 7200U/min, SATA-Anschluss.
Diese blieb beim Hochfahren irgendwann einfach hàngen. Nachdem niochts
half versuchte ich das Betriebssystem neu zu installieren und
formatierte die Festplatte komplett.
Aber auch das half nicht weiter. Der Rechner bootete einfgach nicht
von der Festplatte.
nach dem ich eine andere genommen hatet und auch neu installiert habe
(nun eine IDE mit SATA-Adapter) bottet diese auch nicht selbststàndig
sondern hier nur wenn ich beim hochfahren die taste F11 drücke und
man. boote.
Natürlich kann dies auch and er Festplatte liegen, da ich nicht weis,
ob diese auch absolut funktionstüchtig ist.
Auf anraten eines Hàndlers hatte ich diese auch mal dierekt am IDE-AS
betrieben aber hier geschah gar nichts.
Kann es sein dass der fehler nur an den Platten hàngt (eine andere
habe ich leider nicht) oder eher am Mainboard)
Für eure Tipps bin ich mal dankbar.



Hat die Platte denn an dem Rechner schon mal einwandfrei funktioniert
oder noch nie?

Wird die Platte vom BIOS richtig erkannt?
Ist die Boot-Reihenfolge nicht etwa auf booten von CD und Diskette oder
sowas eingestellt dass der Rechner gar nicht versucht von der Festplatte
zu booten? ;-)

Ähnliche fragen