Forums Neueste Beiträge
 

Festplatte nicht mehr ansprechbar

14/11/2011 - 18:13 von Dietmar Foelsche | Report spam
Ausgangssituation:
XP Home, SP3, 250 GB SATA, 4 Partitionen.

Mit Paragon Backup & Recovery 11 habe ich mein C-Partition mit Hilfe
eines externen LWs auf eine 500 GB SATA geklont und von den anderen drei
Partitionen mir die Daten entsprechend auf die neuen Partition kopiert.
Dann habe ich die originale Festplatte aus- und die neue eingebaut und
das System gestartet. Soweit ist alles in Ordnung. Meine Programm laufen
wie gewohnt.

Nun habe ich die 250 GB Platte in dem externen Gehàuse angeschlossen.
Es kam die Meldung: Neue Hardware gefunden - installiert - kann
verwendet werden.

Dem ist aber nicht so. Im Geràte-Manager wird mir unter Laufwerke eine
fehlerfreie USB-Device angezeigt. Der Arbeitsplatz zeigt mir nur vier
LWs und der Partition-Manager ebenfalls, Computerverwaltung ebenfalls.

Von der alten Festplatte möchte ich mir "C" als eine Systemsicherung
eine Zeitlang aufheben und die restlichen Partitionen zur Datensicherung
verwenden. Wie muß ich vorgehen, dass ich die alte FP in diesem Sinne
wieder ansprechen kann.

Gruß
Dietmar
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Fischer
14/11/2011 - 19:19 | Warnen spam
Am 14.11.2011 18:13, schrieb Dietmar Foelsche:
Dem ist aber nicht so. Im Geràte-Manager wird mir unter Laufwerke eine
fehlerfreie USB-Device angezeigt. Der Arbeitsplatz zeigt mir nur vier
LWs und der Partition-Manager ebenfalls, Computerverwaltung ebenfalls.



Was stimmt jetzt daran nicht? Kannst Du auf die Daten zugreifen?

Henning

Ähnliche fragen