Festplatten kopieren

30/01/2008 - 14:53 von Sarah Wiek | Report spam
Hi .. ich bin ein bischen ratlos zur Zeit

Hier ist ein Soft Raid System mit 2 SATA Platten , ursprünglich lief da
Linux 10.0 drauf

Auf dem erstem Teil einer Festplatte war das Betriebssystem drauf ca. 40 GB
der erste Teil der anderen Platte blieb ungenutzt

Der jeweils zweite Teil der beiden Platten bildet das Raid-Array und ist das
Home-Verzeichnis (120 GB).

Dann habe ich mal Opensuse 10.2 ausprobiert und dazu eine àltere 40 GB IDE
Platte eingehàngt (provisorisch zum testen).

Jetzt làuft das Provisorium eigentlich ziemlich gut schon ein halbes Jahr
lang, außer beim Einschalten, da muss ich noch einmal Resetten, dann wird
die IDE Platte erst erkannt.

Nun würde ich gerne den Inhalt der IDE Platte mit dem Suse10.2 auf den Platz
auf der ersten SATA-Platte kopieren, wo schon früher das 10.0 Linux war.

Wie kann ich das am besten bewerkstelligen ?

herzliche Grüße
Sarah
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Weber
30/01/2008 - 16:45 | Warnen spam
Sarah Wiek wrote:


Nun würde ich gerne den Inhalt der IDE Platte mit dem Suse10.2 auf den Platz
auf der ersten SATA-Platte kopieren, wo schon früher das 10.0 Linux war.

Wie kann ich das am besten bewerkstelligen ?



Ist nix kompliziertes...

1. Rettungssystem booten
2. Zielpartition formatieren
3. Beide Partitionen mounten
4. Mit cp -a Inhalt kopieren. -a damit die Attribute (Owner, Zeitstempel
usw.) erhalten bleiben.
5. Auf der neuen Partition fstab und grub menu.lst anpassen.
6. Neuen grub schrieben: grub-install

Evtl. ist noch ein neue initrd notwendig. Ich würde es aber erst mal
so probieren. Das Raid spielt hier keine Rolle. Wenn es auf 10.2-IDE
lief, wird es das jetzt auch wieder tun.

Alle Angaben ohne Gewàhr. Ein Backup deiner Daten solltest du natürlich
haben!

Gruß
Thomas.

Ähnliche fragen