Festplattenaufteilung für SQL

14/02/2008 - 14:08 von Toni | Report spam
Hallo liebe Profis!

Ich möchte einen neuen SQL Server aufsetzen, der einen alten ablösen soll.
Darauf laufen werden SRV2003 und SQL2005 (beides 32 Bit).
Ich habe mir folgende RAID konfiguration überlegt:

System: RAID1 (Festplatte 1 & 2)
Transaktion: RAID1 (Festplatte 3 & 4)
Datenbank: RAID6 (Festplatte 5, 6, 7 & 8)

Meine Frage ist nun ob das so optimal ist oder wie würdet Ihr ansetzten?
Dachte auch schon on für die Pransaktionsprotokolle RAID0 sinnvoll wàre !?!


Schöne Grüße vom Ammersee!

Toni
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Ingenhaag
14/02/2008 - 15:35 | Warnen spam
"Toni" wrote:

Hallo liebe Profis!

Ich möchte einen neuen SQL Server aufsetzen, der einen alten ablösen soll.
Darauf laufen werden SRV2003 und SQL2005 (beides 32 Bit).
Ich habe mir folgende RAID konfiguration überlegt:

System: RAID1 (Festplatte 1 & 2)
Transaktion: RAID1 (Festplatte 3 & 4)
Datenbank: RAID6 (Festplatte 5, 6, 7 & 8)

Meine Frage ist nun ob das so optimal ist oder wie würdet Ihr ansetzten?
Dachte auch schon on für die Pransaktionsprotokolle RAID0 sinnvoll wàre !?!


Schöne Grüße vom Ammersee!

Toni



Hallo Toni,

schreib doch noch wofür das System eingesetzt werden soll, wieviele
Benutzer, wie verfügbar es sein soll, ob und wie es geschàftkritisch ist,
etc. Und was ist mit Backup und ggf. Datenbanksnapshots ist

Ansonsten: je geschàftsunkritischer desto egaler ;-)

Vg
Christoph

Ähnliche fragen