Festplattenfehler

03/07/2008 - 17:26 von BuMi | Report spam
Ich habe einen Sat-Receiver auf den ich über das Netzwerk zugreifen
kann, jedoch bricht bei manchen Dateien der Transfer ab (zu viele
Versuche).
Das Dateisystem ist ext3.
Jetzt hatte ich mich auf dem Receiver eingeloggt und mittels e2.fsck -
pcf geprüft aber es wurden keine Fehler gefunden.
Auch der Befehl cp (auf derselben Platte in eine andere Datei) bricht
an der selben Stelle ab, zwischenzeitig habe ich schon drei derartige
Dateien auf der Festplatte.

Wie kann ich diese Dateien noch auf meinen Computer transferieren?
Gibt es eine Möglichkeit die Festplatte ohne sie auszubauen überprüfen
und in Ordnungbringen zu lassen?

Besten Dank für Hilfe
Michi
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Leitgeb
04/07/2008 - 07:58 | Warnen spam
BuMi wrote:
Ich habe einen Sat-Receiver auf den ich über das Netzwerk zugreifen
kann, jedoch bricht bei manchen Dateien der Transfer ab (zu viele
Versuche).



Ich habe kein solches geraet, drum kann ich mal nur ins blaue raten:
- wenn es auf dem geraet eines der tools md5sum,cksum,wc gibt, lass
es am Geraet drueberlaufen. wenn ergebnisse kommen, ohne Fehler,
dann sollten die dateien selber (und die Festplatte) in ordnung
sein.
Wenn diese progs fehler berichten (abgesehen vom nichtvorhandensein
des einen oder anderen dieser tools), dann schauts schlecht aus.

- auf welchem Wege bist du eingeloggt? ssh? telnet? minicom?
Wenn die dateien "lokal"(am Geraet) fehlerfrei lesbar sind,
koenntest du versuchen, sie ueber die login-session auszulesen.
Wie das geht, haengt aber eben von der art des einloggens ab.

Auch der Befehl cp (auf derselben Platte in eine andere Datei) bricht
an der selben Stelle ab, zwischenzeitig habe ich schon drei derartige
Dateien auf der Festplatte.


hmm, schlechtes zeichen. probier trotzdem die obigen tools aus.
Auslesen und Auslesen+woandershinschreiben sind verschiedene sachen.

Wie kann ich diese Dateien noch auf meinen Computer transferieren?


Lassen sich die dateien eigentlich am Geraet selber sbspielen?

Gibt es eine Möglichkeit die Festplatte ohne sie auszubauen überprüfen
und in Ordnungbringen zu lassen?


Nun, kommt drauf an. Fuer die Prognose fehlen noch Informationen.

Ähnliche fragen