Festplattenrecorder als Timeshift-Zwischenspeicher gesucht

12/10/2008 - 12:57 von Juergen Kanuff | Report spam
Hallo Leute,

auf der passenderen de.rec.tv.technik habe ich leider keine
vernünftige Antwort bekommen, offenbar sind da nur noch
Endanwender zugange!

Ich suche einen möglichst billigen Festplattenrecorder für folgende,
speziellen Anwendungsfall:

er soll in die Scartleitung des Fernsehers eingeschliffen werden
und alles zwischenspeichern was auf dem Fernseher (wird nur als
Monitor über den Scartanschluß benutzt) zu sehen ist.

Dazu soll er folgende Sonderfunktionen haben:

1. er soll automatisch aufzeichnen wenn das Scartsignal vorhanden ist;

diese Funktion nennt sich bei meinem Panasonic-DVD-Recorder "Ext-link",
kann ich 2 verschiedenen Betriebsarten arbeiten und funktioniert mit
meinen 3 völlig unterschiedlichen Receivern problemlos!

2. er soll in einer Endlosfunktion aufzeichnen,

d.h. wenn die Festplatte voll ist soll er die jeweils àlteste Aufzeichnung
ohne Rückfrage automatisch überspielen.
diese Funktion ist eher der Knackpunkt, wàre aber nur eine entsprechende
Softwarefunktionalitàt nötig, müsste von der Technik her mit jedem
Festplattenrecorder ohne spezielle Hardware funktionieren.

Überwachungsrecorder machen das, sind mir aber für den Anwendungsfall
zu teuer.
Ich hoffe es gibt ein Consumergeràt das diese Funktion auch hat.

Er soll nur dazu dienen, gerade laufende Sendungen im Timeshift nochmals
abspielen zu können wenn man zu spàt bemerkt das da gerade eine
interessante Sendung làuft die man nicht von Anfang an bemerkt hat.

Funktion 1. können wahrscheinlich viele Recorder,
ob es überhaupt Recorder gibt die Funktion 2. ermöglichen habe ich noch
nicht gehört.

wer kann mir da einen Tipp geben?

Gruß

Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
12/10/2008 - 18:12 | Warnen spam
Juergen Kanuff wrote:

Hallo Leute,

auf der passenderen de.rec.tv.technik habe ich leider keine
vernünftige Antwort bekommen, offenbar sind da nur noch
Endanwender zugange!

Ich suche einen möglichst billigen Festplattenrecorder für folgende,
speziellen Anwendungsfall:

er soll in die Scartleitung des Fernsehers eingeschliffen werden
und alles zwischenspeichern was auf dem Fernseher (wird nur als
Monitor über den Scartanschluß benutzt) zu sehen ist.




Eingeschliffen? Spanabhebende Speicherung? SCNR ...


Dazu soll er folgende Sonderfunktionen haben:

1. er soll automatisch aufzeichnen wenn das Scartsignal vorhanden ist;

diese Funktion nennt sich bei meinem Panasonic-DVD-Recorder "Ext-link",
kann ich 2 verschiedenen Betriebsarten arbeiten und funktioniert mit
meinen 3 völlig unterschiedlichen Receivern problemlos!

2. er soll in einer Endlosfunktion aufzeichnen,

d.h. wenn die Festplatte voll ist soll er die jeweils àlteste Aufzeichnung
ohne Rückfrage automatisch überspielen.
diese Funktion ist eher der Knackpunkt, wàre aber nur eine entsprechende
Softwarefunktionalitàt nötig, müsste von der Technik her mit jedem
Festplattenrecorder ohne spezielle Hardware funktionieren.

Überwachungsrecorder machen das, sind mir aber für den Anwendungsfall
zu teuer.
Ich hoffe es gibt ein Consumergeràt das diese Funktion auch hat.

Er soll nur dazu dienen, gerade laufende Sendungen im Timeshift nochmals
abspielen zu können wenn man zu spàt bemerkt das da gerade eine
interessante Sendung làuft die man nicht von Anfang an bemerkt hat.

Funktion 1. können wahrscheinlich viele Recorder,
ob es überhaupt Recorder gibt die Funktion 2. ermöglichen habe ich noch
nicht gehört.

wer kann mir da einen Tipp geben?




So etwas aehnliches machen Leute hier mit der TiVo Box. Vielleicht gibt
es aehnliches in Deutschland:

http://en.wikipedia.org/wiki/TiVo

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

"gmail" domain blocked because of excessive spam.
Use another domain or send PM.

Ähnliche fragen