Feststellen des aktuellen Prozedurnamens, Listbox-Auswahl zur Wiederwahl

11/10/2007 - 14:03 von Hubert Ackermann | Report spam
Hallo Gemeinde,
ich benutze Word 2003 mit Windows XP.

Beim Arbeiten in einem WordVBA-Projekt bin ich auf ein Problem
gestossen und erhoffe mir evtl. hier Hilfe wie ich weiter kommen
könnte:

Wie kann ich im WordVBA den aktuellen Prozedurnamen (z.Bsp. Sub0)
feststellen/abfragen ? Gibt es da eine Funktion ?

Gibt es eine Möglichkeit nach der Auswahl aus einer Listbox das soeben
ausgewàhlte Element wieder zur Auswahl zur Verfügung zu stellen ohne
den ListBox1_Click()-Event auszulösen ?

Ich wàre für einen Hinweis dankbar.

Grüße
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Freßdorf
11/10/2007 - 14:43 | Warnen spam
Hallo Hubert,

Wie kann ich im WordVBA den aktuellen Prozedurnamen (z.Bsp. Sub0)
feststellen/abfragen ? Gibt es da eine Funktion ?



eine entsprechende Funktion gibt es leider nicht.
Du brauchst immer irgendeine Information um den Prozedurnamen zu ermitteln:
z.B. eine Zeilennummer.
Da kannst Du aber auch direkt den Prozedurnamen im Code hinterlegen.

Wozu brauchst Du das? Evtl. gibt es eine andere Lösung...

Gibt es eine Möglichkeit nach der Auswahl aus einer Listbox das soeben
ausgewàhlte Element wieder zur Auswahl zur Verfügung zu stellen ohne
den ListBox1_Click()-Event auszulösen ?



Du setzt z.B. vorher eine Bool'sche Variabel bLock auf True und fragst im
Click_Ereignis diese Variable ab.
Zurücksetzen von bLock aber nicht vergessen.

Gruß Christian
~~~~~~~~~~~~
Antworten / Rückmeldungen nur in die NG!
Co-Autor von »Microsoft Word-Programmierung.
Das Handbuch« (MS Press)

Ähnliche fragen