Forums Neueste Beiträge
 

Feurio und USB bei W7

20/01/2012 - 19:20 von Norbert Hahn | Report spam
Hallo,

nun hat es mich auch erwischt. Ich habe meinen bisher im Rechner
eingebauten CD-Brenner ( LTR-48..)durch einen DVD-Brenner ersetzt
und den CD-Brenner in einem externen Gehàuse, das einen Umsetzer
von USB auf pATA hat, eingebaut. Feurio unter Windows XP hat damit
keine Probleme.
Nun habe ich auf dem Rechner seit wenigen Tagen Windows 7 32 Bit
mit SP1. Mit dem DVD-Brenner gibt es keine Probleme, solange man
unter 80 Minuten bleibt. Daher muss ich den CD-Brenner verwenden.
Probebrennen mit 48x Geschwindigkeit geht problemlos!
Aber:
Beim Brennen mit 16x dauert es etwa 2h, bis eine CD fertig ist.
Die Kontrolllampe des Brenners sollte dabei rot sein, ist aber
gelb. Die Anzeige der Pufferstands bei Feurio schwankt stark
zwischen 0% und 25% statt zwischen 80% und 95%.
Ich kann allerdings die CD im Rechner einwandfrei abspielen.

Wo kann man anfangen zu suchen?

Norbert
 

Lesen sie die antworten

#1 Detlef Wirsing
20/01/2012 - 20:46 | Warnen spam
Norbert Hahn schrieb:

nun hat es mich auch erwischt.


[...]

Trenne Dich von dem nicht mehr gepflegten Programm. Es wurde zu seiner
Zeit von nichts übertroffen, aber genauso überflüssig ist es heute.
Die Zeit ist nicht stehengeblieben. Vergleichbarer Ersatz ist im
Freewarebereich zu bekommen. Die Arbeitsroutinen àndern sich
natürlich.

Ich bin vor einiger Zeit auf Win 7 32 umgestiegen. Da lief fast alles,
aber eben nicht der Audioeditor von Feurio. Spàtestens nach dem
Umstief auf Win 7 64 lief er nicht mehr. Diesen Thread habe ich damals
gestartet, um bei meinem Liebling zu bleiben. Letztlich hat sich das
als Zeitverschwendung erwiesen. Es hat keinen Sinn, Programme
weiterzuverwenden, die nicht auf neue Verhàltnisse umgestellt werden.
Irgendwann ist es sinnvoller, sich auf aktuelle Software einzustellen,
auch wenn sie anders (oft umstàndlicher) bedient werden muß.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing

Ähnliche fragen