FF 3.5.2: Link aus e-mail oeffnen (Thunderbird)

14/08/2009 - 13:03 von Wolfgang Klein | Report spam
Moin!

Ich habe den FF 3.0 von der Platte verbannt und die Vanilla-Version von
FF 3.5.2 (von Mozilla.com) nach /usr/local/firefox ausgepackt und
"firefox" nach /usr/local/bin/firefox verlinkt.

So weit so schön.

Jetzt stelle ich fest, daß beim Anklicken eines Links in einer e-mail
der FF, sollte er noch nicht laufen, mit einer leeren Seite startet,
statt mit der gewünschten Seite. Erst, wenn ich den Link in der e-mail
ein zweites mal anklicke, wird die Seite geladen. Làuft der FF bereits,
wird die Seite dagegen schon beim ersten Klick geladen.

Ist das normal, ein Bug, ein Fehler meinerseits, oder ein Fall von "ein
Addon zuviel"?



Wolfgang Klein
Öffentlicher ,_, Public
PGP-Schlüssel (o,o) PGP-key
verfügbar! {' '} available!
#=#
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Klein
14/08/2009 - 17:34 | Warnen spam
Am 14.08.2009 13:03 schrieb ich:

Jetzt stelle ich fest, daß beim Anklicken eines Links in einer e-mail
der FF, sollte er noch nicht laufen, mit einer leeren Seite startet,
statt mit der gewünschten Seite. Erst, wenn ich den Link in der e-mail
ein zweites mal anklicke, wird die Seite geladen. Làuft der FF bereits,
wird die Seite dagegen schon beim ersten Klick geladen.




Nachtrag: das gilt übrigens auch, wenn ich

firefox "http://www.domain.tld"

in einer Shell aufrufe. Auch hier startet FF mit einer leeren Seite,
wenn er noch nicht làuft.



Wolfgang Klein
Öffentlicher ,_, Public
PGP-Schlüssel (o,o) PGP-key
verfügbar! {' '} available!
#=#

Ähnliche fragen