FF 3.5: MultiLinks per "window.open"

11/08/2009 - 11:49 von Thomas Treichl | Report spam
Hi,

ich würde gerne auf meinem Rechner "offline" eine *html Datei hinterlegen. Wenn
ich die Datei auf meinem Mac per Doppel-Click anklicke dann öffnet sich FF 3.5
und ein Script wird ausgeführt das mir mehrer Tabs mit mehreren anderen
Webseiten öffnet. Hierfür habe ich auch ein Beispiel geschrieben, das ich am
Ende der Mail anhànge.

Nun ist es so, daß mir der Popup-Blocker das Öffnen der Tabs unterbindet,
Problem ist nur, daß ich (weil meine Datei lokal liegt und nicht über http://...
zugànglich ist, sondern über file://...) daß ich keine Einstellung finde, damit
die Datei auch das richtige tut.

Nun deaktiviere ich unerwünschter Weise den Popup-Blocker und habe ein weiteres
Problem: Wenn ich die Datei ein zweites mal per Doppel-Click öffne, dann öffnet
sich ein neues FF Fenster - mein Wunsch wàre allerdings daß sich die Fenster,
denen ich bereits einen Namen ("GNU", "FSF" und "_self") gegeben habe
aktualisieren - geht sowas?

Beste Grüße

Thomas Treichl

file: multi.html
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN"
"http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
<html>

<head>
<title>Open several sites at once</title>
<script type="text/javascript">
function MultiLink () {
var vlnk = new Array (
["GNU", "http://www.gnu.org"],
["FSF", "http://www.fsf.org"],
["_self", "http://www.mozilla-europe.org/de"]
);

for (var vcnt in vlnk) window.open (vlnk[vcnt][1], vlnk[vcnt][0]);
}
</script>
</head>

<body onload="MultiLink ()"></body>

</html>
 

Lesen sie die antworten

#1 Florian Michalczyk
11/08/2009 - 13:18 | Warnen spam
Am 11.08.2009 11:49, schrieb Thomas Treichl:
Hi,

ich würde gerne auf meinem Rechner "offline" eine *html Datei hinterlegen. Wenn
ich die Datei auf meinem Mac per Doppel-Click anklicke dann öffnet sich FF 3.5
und ein Script wird ausgeführt das mir mehrer Tabs mit mehreren anderen
Webseiten öffnet. Hierfür habe ich auch ein Beispiel geschrieben, das ich am
Ende der Mail anhànge.

Nun ist es so, daß mir der Popup-Blocker das Öffnen der Tabs unterbindet,
Problem ist nur, daß ich (weil meine Datei lokal liegt und nicht über http://...
zugànglich ist, sondern über file://...) daß ich keine Einstellung finde, damit
die Datei auch das richtige tut.

Nun deaktiviere ich unerwünschter Weise den Popup-Blocker und habe ein weiteres
Problem: Wenn ich die Datei ein zweites mal per Doppel-Click öffne, dann öffnet
sich ein neues FF Fenster - mein Wunsch wàre allerdings daß sich die Fenster,
denen ich bereits einen Namen ("GNU", "FSF" und "_self") gegeben habe
aktualisieren - geht sowas?

Beste Grüße

Thomas Treichl


[...]

Hallo Thomas!
Ich bin auch kein Mozilla-Crack, aber Du könntest Die gewünschten Seiten
als Multi-Tab-Startseite definieren (geht zumindest beim FF 3.0.13).
Alle gewünschten Seiten in Tabs öffnen, dann in den Einstellungen unter
Allgemein im Bereich der den Namen Start tràgt, auf "Aktuelle Seiten
verwenden" klicken, und Dein FF làdt mit dem entsprechenden Profil jedes
Mal mit diesen Seiten beim Start.
Falls Du den Profil-Manager von Firefox suchst,
erreichst Du diesen über die Kommandozeileneingabe:

<DeinFireFoxverzeichnis> \firefox.exe -P [1]

Viel Erfolg!
Gruß, Florian

[1] - http://www.firefox-browser.de/wiki/Profilmanager

Ähnliche fragen