FF 3.5.x: Netzwerkprofil Fragen

11/08/2009 - 01:40 von Lars Krause | Report spam
Guten Abend,

zu einem Problem am Arbeitsplatz-PC hàtte ich auch eine Frage.
Das ist so merkwürdig, dass man per Suchmaschine nichts findet.

Vor Kurzem lief am Arbeitsplatz mit FF 3.5.0 noch alles bestens,
die deutsche Version selbst und das Profil mit einigen Add-Ons,
das nicht im Standard-Windows-Pfad unter "C:\Dokumente... usw.",
sondern in einem persönlichen sicheren Netzwerk-Verzeichnis lag.

Dann kam das Update auf FF 3.5.1 - und kurz darauf auf FF 3.5.2,
und seitdem startet der FF nicht mehr mit diesem Netzwerk-Profil,
d.h. man sieht für eine Sekunde die Sanduhr, dann ist da Schluss,
nur im Standard-Windows-Pfad unter "C:\Dokumente... usw." geht es.

Im Netzwerk làuft permanent die Software "CA eTrust AntiVirus",
die *alle* Schreib- und Lese- Operationen unter die Lupe nimmt.

Da werden öfter mal aus versendeten E-Mails Dateien gelöscht, die,
weil vorher geprüft, mit Sicherheit keine Schadsoftware enthalten.

Könnte das an einer Datei des FF oder doch nur am Netzwerk liegen?
Der Netzwerk-Administrator weiß nichts dazu, hier vielleicht jemand?

TIA
Lars

so oder so.
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Werner
11/08/2009 - 17:32 | Warnen spam
Lars Krause schrieb:
Guten Abend,

zu einem Problem am Arbeitsplatz-PC hàtte ich auch eine Frage.
Das ist so merkwürdig, dass man per Suchmaschine nichts findet.

Vor Kurzem lief am Arbeitsplatz mit FF 3.5.0 noch alles bestens,
die deutsche Version selbst und das Profil mit einigen Add-Ons,
das nicht im Standard-Windows-Pfad unter "C:\Dokumente... usw.",
sondern in einem persönlichen sicheren Netzwerk-Verzeichnis lag.

Dann kam das Update auf FF 3.5.1 - und kurz darauf auf FF 3.5.2,
und seitdem startet der FF nicht mehr mit diesem Netzwerk-Profil,
d.h. man sieht für eine Sekunde die Sanduhr, dann ist da Schluss,
nur im Standard-Windows-Pfad unter "C:\Dokumente... usw." geht es.

Im Netzwerk làuft permanent die Software "CA eTrust AntiVirus",
die *alle* Schreib- und Lese- Operationen unter die Lupe nimmt.

Da werden öfter mal aus versendeten E-Mails Dateien gelöscht, die,
weil vorher geprüft, mit Sicherheit keine Schadsoftware enthalten.

Könnte das an einer Datei des FF oder doch nur am Netzwerk liegen?
Der Netzwerk-Administrator weiß nichts dazu, hier vielleicht jemand?

TIA
Lars




Hi,

starte den FF mal aus der Konsole mit firefox.exe -profilamanager.
Dort kannst Du den Pfad anpassen.


HTH

Matthias
"There are 10 kinds of people:
those who understand Binary and those who don't."

[EOF]

Ähnliche fragen