FF 38.0.1 - Tastenkuerzel aendern ohne AddOn?

25/05/2015 - 14:07 von Werner Tann | Report spam
Anlaß: Ich tippe gerade einen làngeren Text in ein Kontaktformular
(Firefox 38.0.1). Plötzlich, flutsch, wird der Browser geschlossen.
Danke, Programmierer!

Durch Herumprobieren entdecke ich, daß das Tastaturkürzel STRG-W den
aktuellen TAB schließt. Bei mir war nur einer offen, also wurde der
ganze Firefox zugemacht. Ohne Rückfrage. Welche Vollpfosten
programmieren so einen Müll? Ich hatte mich vertippt, statt Shift-W
bin ich an STRG-W gekommen. Etwas, das einem beim schnellen Tippen
sehr leicht passieren kann. Wie kann man eine so fatale Funktion auf
eine so "gewöhnliche" Tastenkombi legen?! Und wie um noch eins
draufzusetzen: Mit Bordmitteln kann man die Hotkeys nicht veràndern,
dazu braucht's - wieder einmal - ein AddOn. Ich will nicht noch eines.
Kennt jemand einen Weg, dem Browser das STRG-W abzugewöhnen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Herrand Petrowitsch
25/05/2015 - 14:24 | Warnen spam
Werner Tann schrieb:

Durch Herumprobieren entdecke ich, daß das Tastaturkürzel STRG-W den
aktuellen TAB schließt.
[...]
Mit Bordmitteln kann man die Hotkeys nicht veràndern,
dazu braucht's - wieder einmal - ein AddOn. Ich will nicht noch eines.
Kennt jemand einen Weg, dem Browser das STRG-W abzugewöhnen?



Doch, zumindest unter Windows funktioniert das mit Bordmitteln, du
kannst beispielsweise die durch STRG+W angestoßene Funktion ganz
abstellen. Ob das allerdings angesichts deines "Vertippers" sinnvoll
ist, musst du selbst entscheiden.

In d.c.o.ms-windows.misc gibt es einen Thread zu diesem Thema, siehe
meine Antwort in <news:.

Gruß Herrand
Emails an die angegebene Adresse werden gelegentlich sogar gelesen.

Ähnliche fragen