[FF] Automatisches Löschen des Disk-Cache deaktiviert den Cache

23/01/2014 - 00:18 von Burkhard Müller | Report spam
Moin moin!
Kurze Vorgeschichte: ich habe meine Festplatte vor ein paar Wochen von
einem gammeligen Thinkpad in ein besseres verpflanzt und das System
reibungslos weiterbenutzt (dank Linux).
Irgendwann aber fing FF (24.2.0 ESR) an, bei Seitenwechseln, Zurück- und
Vorspringen, Aufrufen neuer Links, etc.. Denkpausen einzulegen. Die CPU-
Belastung ging für ca. 2-3 Sekunden in die Höhe, Links und GUI-Buttons
nicht anklickbar - obwohl alle Seiten schon geladen waren.
Tagelange Fehlersuche in AddOns, config-Parametern, Netzwerk-Einstellungen,
usw. brachten keine Lösung.

Aber heute stieß ich auf die Ursache dieser Pausen - eventuell!
Offensichtlich deaktiviert FF den Disk-Cache *komplett*, wenn man in den
Privatsphàren-Einstellungen markiert hat, daß FF beim Schließen u.a. auch
den Cache löschen soll.¹
Ich habe den Haken dort nun rausgenommen und /bis jetzt/ sind diese Denkpausen
nicht wieder aufgetreten.
Ist das nun ein Bug oder ein Feature? Ich finde das eine sehr böse Falle.

Genervt, BM

¹ https://support.mozilla.org/de/questions/963436
 

Lesen sie die antworten

#1 Mathias Fuhrmann
23/01/2014 - 12:04 | Warnen spam
Burkhard Müller schrieb:

Offensichtlich deaktiviert FF den Disk-Cache *komplett*, wenn man in den
Privatsphàren-Einstellungen markiert hat, daß FF beim Schließen u.a. auch
den Cache löschen soll.¹



Ich lasse auch den Cache beim Schließen löschen.
Zuvor lasse ich für die Chronik alles zu, beim Schließen wird alles
gelöscht.
Denkpausen sind mir noch nicht aufgefallen. Win7/64.

Mathias

Ähnliche fragen