FF-Debugging-Tools vs. SM-eigene

04/02/2015 - 17:13 von Chr. Maercker | Report spam
Hallo,

ich habe kürzlich gesehen, dass Firefox fürs Debugging einige Optionen
mehr anbietet als Seamonkey. Darunter ist ein Tool, mit dem man
beliebige, gerade aufgerufene, Webseiten offline editieren kann und das
Ergebnis sofort angezeigt wird. Habe ich dgl. in Seamonkey bisher
übersehen oder fehlt es wirklich? Falls letzeres: gibt es
lizenzrechtliche Hindernisse, Seamonkey so ein wichtiges Tool nicht
beizufügen?


CU Chr. Maercker.
 

Lesen sie die antworten

#1 Manuel Reimer
04/02/2015 - 18:27 | Warnen spam
On 02/04/2015 05:13 PM, Chr. Maercker wrote:
ich habe kürzlich gesehen, dass Firefox fürs Debugging einige Optionen
mehr anbietet als Seamonkey. Darunter ist ein Tool, mit dem man
beliebige, gerade aufgerufene, Webseiten offline editieren kann und das
Ergebnis sofort angezeigt wird. Habe ich dgl. in Seamonkey bisher
übersehen oder fehlt es wirklich? Falls letzeres: gibt es
lizenzrechtliche Hindernisse, Seamonkey so ein wichtiges Tool nicht
beizufügen?



Die Frage kann man wohl mit einer Gegenfrage beantworten:

Hast du die nötige Zeit dich darum zu kümmern, dass diese Tools in
SeaMonkey verfügbar werden?

Gruß

Manuel

Ähnliche fragen