FF / Flut von .js-Dateien

20/09/2007 - 10:59 von Christian Schulz | Report spam
Moin,

seit einiger Zeit tauchen in meinem Profilordner auf einen Schlag
Tausende (!) von durchnummerierten 0-byte-Dateien namens
sessionstore####.js auf, alle vom gleichen Zeitpunkt.
Mein FF (2.0.0.7) schleicht dann nur noch.

Die Fehlerkonsole teilt mit:

Fehler: [Exception... "Component returned failure code: 0x8052000f
(NS_ERROR_FILE_TOO_BIG) [nsIFileOutputStream.init]" nsresult:
"0x8052000f (NS_ERROR_FILE_TOO_BIG)" location: "JS frame ::
file:///C:/Programme/Mozilla%20Firefox/components/nsSessionStore.js ::
sss_writeFile :: line 2026" data: no]
Quelldatei:
file:///C:/Programme/Mozilla%20Firefox/components/nsSessionStore.js
Zeile: 2026

und die Zeile 2026 sieht so aus:


createInstance(Ci.nsIFileOutputStream);

Ich interpretiere die Konsolenmeldung so, dass ich in Zeile 2026
irgendwie data:no eintragen soll.

Um nichts falsch zu machen: Wie muss denn dann Zeile 2026 genau aussehen?

Ich vermute, dass es mit dem aktivierten Java bzw. Java script zu tun
hat. Ließe sich das Problem durch dektivieren beheben, und welche
Einschrànkungen würde das für den FF-Betrieb nach sich ziehen?

Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Naumann
21/09/2007 - 07:06 | Warnen spam
Christian Schulz wrote:
Tausende (!) von durchnummerierten 0-byte-Dateien namens
sessionstore####.js auf, alle vom gleichen Zeitpunkt.
Mein FF (2.0.0.7) schleicht dann nur noch.

Fehler: [Exception... "Component returned failure code:
0x8052000f (NS_ERROR_FILE_TOO_BIG) [nsIFileOutputStream.init]"
nsresult: "0x8052000f (NS_ERROR_FILE_TOO_BIG)"
location: "JS frame ::
file:///C:/Programme/Mozilla%20Firefox/components/nsSessionStore.js ::
sss_writeFile :: line 2026" data: no]



sss_writeFile wird aufgerufen, um die sessionstore.js zu
schreiben. Das geht aber schief, der Fehler ist
NS_ERROR_FILE_TOO_BIG. Eventuell ist Deine sessionstore.js
schreibgeschützt, oder Du hast nicht genug Platz auf
Deiner Platte?

Der Bug, daß dann Tausende von leeren Dateien angelegt
werden, sollte eigentlich mit FF 2.0.0.5 repariert
sein:
<https://bugzilla.mozilla.org/show_b...d51551>

Lies Dir auch einmal diese Bugs durch:
<https://bugzilla.mozilla.org/show_b...d88863>
<https://bugzilla.mozilla.org/show_b...d91014>

Vielleicht können die dort gegebenen Tips Dir helfen.

Ich vermute, dass es mit dem aktivierten Java bzw. Java-
script zu tun hat.



Nicht in dem Sinne. Intern verwendet Firefox an allen
Ecken und Enden JavaScript, mit der (De)aktivierung von
JS im WWW hat das nichts zu tun.

Grüße!
Oliver

Ähnliche fragen