FF hängt immer mal wieder

02/02/2012 - 13:34 von Axel Pötzinger | Report spam
Hallo NG,

hatte das hier für àltere FF-Version schon mal thematisiert. Nachdem
durch Update auf Version 10 ein anderes Problem beseitigt war, worüber
ich happy bin, war ich der Hoffnung, dass auch Nachfolgendes sich
erledigt hat, was aber leider nicht der Fall ist:
Ich surfe so dahin, und von Zeit zu Zeit hàngt FF. Ich merk das dann
daran, dass zum einen oben im Tab-Reiter es "kreiselt" und dort das Wort
"verbinden" bleibt, und eben es nicht weiter geht.
Ich kann dann FF ganz normal beenden, aber der Firefox.exe-Prozess
bleibt offen, und ich muss ihn im Taskmanager killen.
Das is nicht frei reproduzierbar.
Allerdings auch sehr nervig, wenn es grad dann passiert, wenn man mit
etlichen Eingaben auf einer Seite durch is.
Was ich jetzt schon wiederholt feststellen konnte (auch wenn das nicht
immer so ist), ist, dass wenn ich mich von meinem Online-Banking
abmelden will, dass dann nicht mehr funktioniert, so dass ich beim
nàchsten Login einen Hinweise erhalte, dass ich mich beim letzten Mal
nicht ausgeloggt habe.
Vielleicht fàllt ja jemand über diesen Thread, dem Ähnliches widerfuhr.
Servus
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Richard Fonfara
06/02/2012 - 21:18 | Warnen spam
Am 02.02.2012 13:34, schrieb Axel Pötzinger:
Hallo NG,

hatte das hier für àltere FF-Version schon mal thematisiert. Nachdem
durch Update auf Version 10 ein anderes Problem beseitigt war, worüber
ich happy bin, war ich der Hoffnung, dass auch Nachfolgendes sich
erledigt hat, was aber leider nicht der Fall ist:
Ich surfe so dahin, und von Zeit zu Zeit hàngt FF. Ich merk das dann
daran, dass zum einen oben im Tab-Reiter es "kreiselt" und dort das Wort
"verbinden" bleibt, und eben es nicht weiter geht.



Das habe ich tàglich Dutzende Male. Einfach abwarten, das gibt sich
dann. Mit einen 8 Jahre alten PC, 2,4 GHz, 1-Kern-Prozessor, 1 GB RAM,
musste ich mich manchmal 10 Minuten gedulden.

Freundliche Grüße

Richard Fonfara

Ähnliche fragen