FF (Linux) (de)aktivieren von plugins

15/03/2008 - 05:47 von Frank Albrecht II | Report spam
Hallo,

ich habe verschiedene plugins installiert, die mpeg abspielen
können (gxine, mplayer, ...-plugin).

Egal, was ich unter Bearbeiten - Einstellungen - Inhalt -
Dateitypen einstelle, es wird immer gxine-plugin geladen.

Ich möchte gerne ein anderes probieren. Wo stelle ich das ein?

Aus der pluginreg.dat werde ich auch nicht so ganz schlau.

Danke.
Frank Albrecht II
(im Usenet ist ein Namensvetter untewegs, deshalb die "II")
 

Lesen sie die antworten

#1 Hartmut Figge
15/03/2008 - 07:42 | Warnen spam
Frank Albrecht II:

ich habe verschiedene plugins installiert, die mpeg abspielen
können (gxine, mplayer, ...-plugin).

Egal, was ich unter Bearbeiten - Einstellungen - Inhalt -
Dateitypen einstelle, es wird immer gxine-plugin geladen.



Dem Hörensagen nach gibt es beim FF einen Add-On Manger, àhnlich wie bei
meinem SM 2.0. Hier sieht es für Plugins so aus:

http://www.triffids.de/pub/screenshot/pl080315.png (44 KB)

Abgesehen von den einzeln aufgeführten wird der Rest von mozplugger
verwaltet. about:plugins sagt hierzu

http://www.triffids.de/pub/screenshot/pl080311.png (109 KB)

Mein SM holt sich die notwendigen Angaben von mozplugger, daher wàre die
nàchste Anlaufstelle 'man mozplugger'. Und so existiert bei mir im Home
eine mozpluggerrc im sonst nicht verwendeten ~/.netscape.

Klar, ich hàtte auch MOZILLA_HOME definieren können, aber so war es
etwas bequemer. ;)

Bei Dir kann es völlig anders aussehen, insbesondere, wenn Du KDE oder
Gnome verwendest. Ansonsten, von früher her, als ich mozplugger noch
nicht verwendete oder dieser defekt war, erinnere ich daran, dass mein
SM die /etc/mailcap auswertete.

Hartmut
Usenet-ABC-Wiki http://www.usenet-abc.de/wiki/
Von Usern fuer User :-)

Ähnliche fragen