FF-Portable-Sicherheitsbrowser Chip Edition fürs Banking

10/12/2008 - 20:07 von Wolfgang Hopf | Report spam
Vielleicht kennt diese Version (aus der aktuellen Chip CD) ja jemand und
kann mir helfen ein Problem zu lösen. Der FF Browser 3.03 erkennt meine
Chipkarte nicht. Ich mache Banking über HBCI. Installiert ist er auf
einem USB Stick. Mein FF 3.04 auf Festplatte funktioniert tadellos. Will
ich mich mit dem FF-Portable-Sicherheitsbrowser anmelden, wird der
Versuch immer mit der Meldung "Bitte legen Sie erst Ihre Chipkarte ein,
bevor Sie mit dem Login fortfahren" quittiert und das Loginfeld
erscheint erneut. Alle Versuche, wie das starten als Admin, das
deaktivieren der AddOns schlugen bisher fehl. Was könnte das sein?
Äußerlich ist alles so wie beim FF auf der HDD mit dem kleinen
Unterschied, dass man die URL der Bank unter "kein Proxy" eintragen
soll. Funktioniert aber weder mit noch ohne Eintrag. Normales surfen
geht einwandfrei. Das Banking Chipcard-Plugin ist natürlich installiert.

Danke für eure Tipps.

wo
 

Lesen sie die antworten

#1 Rudi Santner
18/12/2008 - 14:27 | Warnen spam
Wolfgang Hopf:
Das Banking Chipcard-Plugin ist natürlich installiert.



Servus Wolfgang,

wenn die Firefox-Chipcard-Kommunikation über ein Plugin (about:plugins)
realisiert ist, habe ich eine Idee. Schau Dir mal an wie im
PortableFireFox die Plugins (!= Addon) für Flash, Shockwave etc.
"installiert"[1] werden. Ich vermute, dass Du das mit diesem
Cardreaderplugin auch so machen musst. Die Plugins hàngen sich nur in
einem lokal installierten Firefox ein. Von dem PortableFireFox können
sie ja nichts wissen, weil der ja nicht installiert ist. ;)

Gruß Rudi

[1]http://portableapps.com/de/support/...le#plugins

Ähnliche fragen