FF spielt Bilder-Raten

08/09/2011 - 03:40 von Burkhard Müller | Report spam
N'Abend!
Ich weiß zwar um die Existenz des "Quirks-Mode" bei so gut wie allen Browsern,
aber gerade war ich doch sehr erstaunt!
In den letzten Tagen habe ich ein paar Klamotten bei eBay versteigert und
in den Angebotsbeschreibungen Vorschaubilder eingebettet, die mit Originalfotos
verlinkt sind\waren, die auf meinem Webspace liegen\lagen.
Die Fotos hab ich mit Digicam aufgenommen und faulerweise die originalen
Dateinamen beibehalten: alle heißen 'DSCF****.JPG', wobei **** eine fortlaufende
Nummer ist, die die Digicam automatisch vergibt.

Nachdem vorgestern eine Auktion ausgelaufen ist, habe ich die dazugehörigen
Fotos von meinem Webspace gelöscht. Ruft man nun diese abgelaufene Auktion
in eBay auf, wird ca. die Hàlfte der eingebetteten Bilder als "kaputt" bzw.
nicht vorhanden markiert - die andere Hàlfte allerdings zeigt Bilder meiner
aktuell noch laufenden Auktionen!
Dabei "erràt" FF (und übrigens auch andere Browser!) die mögliche Foto-Datei
anhand des Names: statt dem nicht mehr vorhandenem 'DSCF1605.JPG' zeigt
er einfach 'DSCF1650.JPG' an, statt 'DSCF1604.JPG' nun 'DSCF1644.JPG', usw..
Sobald also drei von vier Ziffern nach "DSCF" gleich sind, blenden die Browser
einfach ein anderes *falsches* Bild ein!

Ich habe nichts gegen Abwàrtskompatibilitàt oder eine /leichte/ Korrektur von
vermurksten Websites, aber *das* geht doch wirklich zu weit! Woher nehmen
sich Browser das Recht, mir ein falsches Bild darzustellen, wenn das original
verlinkte Bild nicht vorhanden ist?!
Und letztendlich meine Frage: wie treibe ich zumindest FF 3.6 dieses unmögliche
Verhalten aus?

Tschüß, BM (genervt)
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Naumann
08/09/2011 - 04:21 | Warnen spam
Burkhard Müller wrote:

Dabei "erràt" FF (und übrigens auch andere Browser!) die mögliche Foto-Datei
anhand des Names: statt dem nicht mehr vorhandenem 'DSCF1605.JPG' zeigt
er einfach 'DSCF1650.JPG' an



Das hat nichts mit dem Browser zu tun, sondern ist eine Funktion
des Webservers, zum Beispiel bei Apache:
<http://httpd.apache.org/docs/2.2/mo...g.html>

Vermutlich kann man das im FF irgendwie schon verhindern, aber ich
würde mich doch eher um die Serverkonfiguration kümmern.

Grüße!
Oliver

Ähnliche fragen