[FF] Wie AdBlock-Erkennung von Webseiten umgehen?

09/09/2007 - 04:37 von treschkenn | Report spam
Scheinbar bekommen langsam einige Webseiten spitz, daß viele Surfer sich
die Reklamebombardierung nicht mehr antun. Sie blocken daher AdBlock-
Anwender aus (hier: Firefox mit AdBlock+).

Zum Beispiel unter dieser URL: http://www.dasauge.de/jobs/
Man klicke oben mal auf "Profile" oder "Ateliers".

Dann trübt sich der Bildschirm mit JavaScript(?) ein und folgender
weiser Ratschlag wird ausgerollt:

"dasauge®.de ist ein kostenloses Angebot, das sich aus
Werbeflàchen finanziert. Bitte deaktiviere daher deinen
Werbeblocker für diese Website. Danke! -> Weiter"

Nun meine Fragen: Wie bekommen die mit, daß ich einen AdBlocker
einsetze, und wie kann ich sie dennoch weiterhin austricksen, ohne ihre
Reklame anschauen zu müssen?

Künftig werden große kommerzielle Seiten diese Reklameerzwingung für
AdBlock-Nutzer standardmàßig einbauen, so daß man wieder neue
Gegenmaßnahmen ergreifen muß.

TW
 

Lesen sie die antworten

#1 Hartmut Figge
09/09/2007 - 04:43 | Warnen spam
Thorsten Weisert:

Scheinbar bekommen langsam einige Webseiten spitz, daß viele Surfer sich
die Reklamebombardierung nicht mehr antun. Sie blocken daher AdBlock-
Anwender aus (hier: Firefox mit AdBlock+).



Hier SM mit AB+.

Zum Beispiel unter dieser URL: http://www.dasauge.de/jobs/
Man klicke oben mal auf "Profile" oder "Ateliers".

Dann trübt sich der Bildschirm mit JavaScript(?) ein und folgender
weiser Ratschlag wird ausgerollt:


[...]

Hier nicht. :)

Nun meine Fragen: Wie bekommen die mit, daß ich einen AdBlocker
einsetze,



Hm, bei mir bekommen sie es offenbar nicht mit.

und wie kann ich sie dennoch weiterhin austricksen, ohne ihre
Reklame anschauen zu müssen?



Lass doch Deinen FF mal behaupten, er sei ein SM.

Hartmut
Usenet-ABC-Wiki http://www.usenet-abc.de/wiki/
Von Usern fuer User :-)

Ähnliche fragen