[FF29.0.1 WIN7/WIN8.1] keine gewollten Pop-Up Fenster

26/05/2014 - 18:28 von Gert Be | Report spam
Ich habe hier diverse Installationen von FF29.0.1 auf WIN7 und WIN8.1.
Erst in diesen - es mag aber auch schon früher gewesen sein - fàllt bis
auf eine Instanz auf, dass per JS 'window.open' gewollte Pop-Ups
stattdessen in einem neuen Tab geöffnet werden.
Nach meinen "Forschungen" ist "browser.link.open_newwindow.restriction"
dafür zustàndig, làsst sich aber auf keinem mir bekannten Weg auf den
gewollten Wert 2 àndern.
Hat wer eine Idee wodurch das blockiert (in about:config) bzw. immer
zurück gesetzt wird, wenn ich es etwa in prefs.js manuell àndere? Ein
entsprechender Eintrag in user.js überschreibt das jedenfalls auch
nicht.
An den Rechner, wo es funktioniert wie gewünscht, komme ich momentan
nicht dran, daher kann ich mit dem nicht vergleichen.

Ist natürlich nicht schlimm; aber doch merkwürdig. Selbst der sonst so
störrische IE11 macht es wie gewollt.
An Add-Ons sind auf allen gleichartig Tab-Mix Plus, Add-Block-Plus und
Ghostery aktiv, dennoch führt ein sicherer Neustart dazu, dass es
funktioniert. Also welche Einstellung ist da schuld, dass diese
Einstellung blockiert wird?
Danke schon im Voraus für hilfreiche Tipps
Gruß
Gert
 

Lesen sie die antworten

#1 Gert Be
26/05/2014 - 18:48 | Warnen spam
"Gert Be" schrieb
Ich habe hier diverse Installationen von FF29.0.1 auf WIN7 und WIN8.1.
Erst in diesen - es mag aber auch schon früher gewesen sein - fàllt
bis auf eine Instanz auf, dass per JS 'window.open' gewollte Pop-Ups
stattdessen in einem neuen Tab geöffnet werden.
Nach meinen "Forschungen" ist
"browser.link.open_newwindow.restriction" dafür zustàndig, làsst sich
aber auf keinem mir bekannten Weg auf den gewollten Wert 2 àndern.
Hat wer eine Idee wodurch das blockiert (in about:config) bzw. immer
zurück gesetzt wird, wenn ich es etwa in prefs.js manuell àndere? Ein
entsprechender Eintrag in user.js überschreibt das jedenfalls auch
nicht.
An den Rechner, wo es funktioniert wie gewünscht, komme ich momentan
nicht dran, daher kann ich mit dem nicht vergleichen.

Ist natürlich nicht schlimm; aber doch merkwürdig. Selbst der sonst so
störrische IE11 macht es wie gewollt.
An Add-Ons sind auf allen gleichartig Tab-Mix Plus, Add-Block-Plus und
Ghostery aktiv, dennoch führt ein sicherer Neustart dazu, dass es
funktioniert. Also welche Einstellung ist da schuld, dass diese
Einstellung blockiert wird?
Danke schon im Voraus für hilfreiche Tipps
Gruß
Gert



Ich denke, ich habe den Konflikt selber gelöst. In Tab-Mix-Plus die
Einstellung des Einfenster-Modus, den ich mMn überall habe, verhindert
die Option Pop-Ups mit ... nicht in Tabs zu öffnen. Entweder hat sich da
in TMP etwas veràndert, oder mir war dies nur nicht so aufgefallen, da
es nur eine eher selten besuchte eigene Webseite betraf.

Vielleicht fàllt aber ja noch jemandem dazu etwas ein, denn das andere
Seiten (etwa mit target=_new oder blank) in einem neuen Fenster statt in
einem Tab öffnen, will ich ja auch nicht.

Gert

Ähnliche fragen