[FF3] Jede Minute tobt die Festplatte

22/06/2008 - 22:30 von Heribert Slama | Report spam
Hallo,

Auch wenn ich mit dem FF 3.0 gar _nichts_ mache, entfaltet die
Festplatte wàhrend 1 Minute eine _aberwitzige_ Aktivitàt, danach ist
1 Minute Ruhe bis die Platte erneut tobt.

Wenn ich mit dem FF arbeite, làuft dasselbe Spiel, nur gibt es halt
noch ein paar Dateizugriffe mehr. FF3 (final) ist bei mir parallel
zu FF2 installiert (Windows 2000); die Profile sind strikt getrennt.

Ich habe diese Aktivitàt mit dem "Process Monitor" von Sysinternals
untersucht. Es wird auf 2 Dateien herum gewütet:

Datei Grösse Lesen Schreiben
==urlclassifier3.sqlite 25.8MB 15'517 13'616
urlclassifier3.sqlite-journal 13.5MB 0 25'401

Die Dateien liegen im Verzeichnis "%profile%\Lokale
Einstellungen\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox\Profiles\<profilname>\";
urlclassifier3.sqlite-journal wird am Ende des Vorgangs _gelöscht_,
also jedes mal neu erstellt (13.5MB)!

Für mich ist das ein K.O.-Kriterium.
(Ganz zu schweigen von den Problemen und Mühen mit den Erweiterungen
und der Uebernahme von Einstellungen aus dem FF2-Profil.)

Ist sonst jemandem diese heftige Festplatten-Aktivitàt aufgefallen?

Grüsse,
-Heribert
Heribert Slama
Muttenz, Switzerland
Firefox 2.0.0.14[en], Windows 2000 Prof. (SP4,[de])
 

Lesen sie die antworten

#1 Maik Koenig
22/06/2008 - 23:08 | Warnen spam
Heribert Slama wrote:

Ist sonst jemandem diese heftige Festplatten-Aktivitàt aufgefallen?



Nein. Aber du hast nicht zufàllig RSS-Feeds in deinen Lesezeichen? Und
die Aktualisierungszeit für selbige auf eine Minute stehen?

Greetz,
MK
Religion? War das nicht der Schwachsinn, der jedes Jahr aufs Neue zu
exact den Dingen führt, die in der jeweiligen Glaubensrichtung
eigentlich verboten sind? So nach dem Motto "Ich glaube an die 10
Gebote, also töte ich jene die das nicht tun."

Ähnliche fragen