[FF3] Linux-Zugriff auf WinXP-Bookmarks

26/01/2009 - 20:55 von Burkhard Müller | Report spam
Moinmoin.
Da ich seit einigen Wochen per Dualboot WinXP und Ubuntu nebeneinander benutze,
bin ich dabei meine Datenbestànde von TB und FF zu synchronisieren.
Momentan suche ich nach einer Möglichkeit, von Linux aus direkt auf die
FF3-Bookmarks in WinXP zuzugreifen. Unter FF2 hàtte ich einfach "browser.bookmarks.
file" auf die bookmarks.html im Windows-FF2-Profil umgebogen; aber seit sqlite
funktioniert das wohl nicht mehr so einfach?
Ich würde es gerne vermeiden, mir nur zu diesem Zweck ein Roaming-Profile anzulegen
oder eine Erweiterung zu installieren, die die Bookmarks extern auf einem Server
ablegt.
Any hints?

TIA, BM

Man kann nie so kompliziert denken, wie es plötzlich kommt.
Willy Brandt
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Schade
26/01/2009 - 22:18 | Warnen spam
On 26.01.2009 20:55, Burkhard Müller wrote:

Momentan suche ich nach einer Möglichkeit, von Linux aus direkt auf die
FF3-Bookmarks in WinXP zuzugreifen. Unter FF2 hàtte ich einfach "browser.bookmarks.
file" auf die bookmarks.html im Windows-FF2-Profil umgebogen; aber seit sqlite
funktioniert das wohl nicht mehr so einfach?



Nicht nur nicht so einfach sondern gar nicht mehr.

Ich würde es gerne vermeiden, mir nur zu diesem Zweck ein Roaming-Profile anzulegen
oder eine Erweiterung zu installieren, die die Bookmarks extern auf einem Server
ablegt.
Any hints?



Denkbar wàre, über ein Startscript/Batchdatei die places.sqlite
zwischen den Profilen hin und her zu kopieren. Aber das würde auch die
History des Profils überschrieben.
Mittels browser.bookmarks.autoExportHTML lassen sich zudem die Bookmarks
klassisch als html speichern. Vielleicht làsst sich diese Datei
irgendwie automatisch auch einlesen. Da habe ich aber keine Idee wie.


Ciao
Toscha
Bildung kommt von Bildschirm und nicht von Buch,
sonst hieße es ja Buchung. (Dieter Hildebrandt)

Ähnliche fragen