FI Ausloesung

10/11/2012 - 16:35 von Gerd Schweizer | Report spam
Heute waren bei unserer Tochter Handwerker. Als sie eine große
Handkreissàge starteten, war der Strom weg. Beim Nachschauen sah ich den
ausgelösten FI (30mA). Das kann doch nach meiner Kenntnis nur an der
Sàge liegen. Der Anlaufstrom könnte doch höchstens die Sicherung
auslösen. Übersehe ich da etwas?
Liebe Grüße, Gerd
Satelliten FAQ, DVB-T, Katzen, Mopped, Garten, Heimwerken:
http://www.satgerd.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
10/11/2012 - 16:53 | Warnen spam
Am 10.11.2012 16:35, schrieb Gerd Schweizer:
Heute waren bei unserer Tochter Handwerker. Als sie eine große
Handkreissàge starteten, war der Strom weg. Beim Nachschauen sah ich den
ausgelösten FI (30mA). Das kann doch nach meiner Kenntnis nur an der
Sàge liegen. Der Anlaufstrom könnte doch höchstens die Sicherung
auslösen. Übersehe ich da etwas?



Ein Summenstromwandler ist nie perfekt symmetrisch, und zusammen mit
einem gealterten FI kann es durchaus zur Auslösung kommen. Einfach mal
den Auslösestrom des FI messen/lassen, der muss zwischen 15 und 30mA liegen.


Gruß Dieter

Ähnliche fragen