FI Schalter für Trenntrafo?

06/10/2009 - 21:36 von Andre Bryx | Report spam
Hallo!

Ich habe meinem kompletten Arbeitsplatz in der Elektronikwerkstatt seit ein
paar Tagen mit einem Trenntrafo 3KW vom Netz getrennt.
Das Teil ist zwar abgesichert aber mir fiel heute Siedendheiss ein, das ich
aber nun kein Fehlerstromschutz mehr habe :-(

Ist es problemlos möglich sekundàr vom TT einen normalen FI (habe noch
welche in der Kiste) einzusetzen?

Andre
 

Lesen sie die antworten

#1 Fritz Müller
06/10/2009 - 21:50 | Warnen spam
Andre Bryx schrieb:

Hallo!

Ich habe meinem kompletten Arbeitsplatz in der Elektronikwerkstatt seit ein
paar Tagen mit einem Trenntrafo 3KW vom Netz getrennt.
Das Teil ist zwar abgesichert aber mir fiel heute Siedendheiss ein, das ich
aber nun kein Fehlerstromschutz mehr habe :-(

Ist es problemlos möglich sekundàr vom TT einen normalen FI (habe noch
welche in der Kiste) einzusetzen?



Und wozu soll das gut sein _nach_ einem TT? Wo soll denn der Fehlstrom
da herkommen bzw. hinfliessen?


Wahlergebnis: Ich bin unschuldig!

Ähnliche fragen