FIFO beim Host-Interface

19/08/2010 - 18:18 von Holger | Report spam
Liebe Leute,

die DSP von Freescale haben offenbar alle einen FIFO im Host-Interface,
was bedeutet, daß man sich beim Übertragen von Daten zwischen dem
Host-Prozessor und dem DSP schon mal vertüddeln kann. Ich habe versucht,
per Host-Reset das Teil brav zu machen, aber es will nicht. Wie macht
ihr das, wenn der FIFO mehr im Weg als hilfreich ist?

Holger
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Lobinger
19/08/2010 - 19:51 | Warnen spam
On Thu, 19 Aug 2010 18:18:26 +0200, Holger wrote:

die DSP von Freescale haben offenbar alle einen FIFO im Host-Interface,
was bedeutet, daß man sich beim Übertragen von Daten zwischen dem
Host-Prozessor und dem DSP schon mal vertüddeln kann. Ich habe versucht,
per Host-Reset das Teil brav zu machen, aber es will nicht. Wie macht
ihr das, wenn der FIFO mehr im Weg als hilfreich ist?



Dein Posting ist ziemlich ungenau, da Freescale (heute) drei Typen
von DSPs herstellt. Symphony (DSP563xx Kern, HI nur seriell), Starcore
(HI somethinglike PCI) und klassische DSP563xx die entweder ein HI08 oder
seriell oder garnix haben.

Also?

Ähnliche fragen