FILE_ATTRIBUTE_OFFLINE

10/12/2012 - 22:49 von Wolfgang Enzinger | Report spam
Hallo zusammen,

angenommen, bei einer Datei ist das Flag FILE_ATTRIBUTE_OFFLINE [1] gesetzt;
weiss jemand, wie dann die Zugriffsmethoden von VB (Open, Get, Line Input ...)
reagieren? Blockiert die jeweilige Anweisung (wenn ja: welche?) so lange, bis
die Datei wieder verfügbar ist? Wird ein Fehler geworfen? Oder wird -
schlimmstenfalls - so getan, als sei alles in Ordnung, aber es wird nichts
gelesen?

Habe dazu im WWW bislang nichts Konkretes gefunden, und vor allem habe ich -
trotz Scans eines kompletten Firmennetzwerks - keine Datei mit diesem Attribut
finden können, so dass ich's selber hàtte testen können ... man braucht dazu
offenbar einen Windows Server, der so konfiguriert ist, dass er - grob gesagt
- bei Platzmangel auf dem Server bestimmte Dateien auf ein Bandlaufwerk
auslagert.

Any input welcome. :-)

[1]
FILE_ATTRIBUTE_OFFLINE
The data of the file is not immediately available. Indicates that the
file data has been physically moved to offline storage.
s. z.B. http://winapi.freetechsecrets.com/w...ibutes.htm

Viele Grüsse,
Wolfgang
http://www.enzinger.net
 

Lesen sie die antworten

#1 R.Kantas
11/12/2012 - 17:52 | Warnen spam
Na, da würde ich mal auf besagten Link klicken, dort auf das zugehörige
SetFileAttribute, lesen was dort zu diesem Attribut steht, und ansonsten
schlicht mal probieren, diese Attribut mal für einen vorhandenen
Dateieintrag einfach mal zu setzen und zu gucken, ob es sich so verhàlt wie
es einem die Logik nahelegt.

Nachdem Microsoft grob gesagt nach dem Motto 'Faulheit siegt' programmiert
braucht man eigentlich nicht erwareten, daß im Falle eines solchen Attributs
eine weitergehende Reaktion erfolgt (bei 'compressed' erfolgt ja auch keine
sofortige Komrimierung), eine Hochsprachenfunktion, welche diese
API-Funktion benutzt, wird also schàtzungsweise höchstens einen Fehler nach
einem timeout zurück melden, aber kein 'Nachladen vom Band' o.à. initiieren.

Ähnliche fragen