file drag & drop editor

12/05/2009 - 14:30 von Michael Meier | Report spam
ich habe hier einen texteditor (ultraedit, pspad, ... verhalten hàngt
nicht vom konkreten programm ab), den ich normalerweise als administrator
starte (soll und ist bewusst so gewàhlt, da ich auch einigermaßen oft
dateien im programme- oder windows-ordner bearbeiten muß).

nun kann man in ein solches programm, wenn es bereits geöffnet ist, ja
auch dateien aus dem explorer per drag&drop werfen, die dann geöffnet
werden.
ist das programm als administrator gestartet, funktioniert aber genau das
nicht mehr.
das drag&drop-symbol sieht zwar aus, als ginge es (also kein
"parkverbot"), es geschieht aber einfach nichts - also weder öffnen noch
fehlermeldung.

ist der editor nicht als administrator gestartet, funktioniert das ganze.

weiß jemand rat? dem editor die rechte zu nehmen, überall schreiben zu
können, ist keine option (entwicklungsrechner)


micha
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
12/05/2009 - 15:30 | Warnen spam
Michael Meier:

nun kann man in ein solches programm, wenn es bereits geöffnet ist, ja
auch dateien aus dem explorer per drag&drop werfen, die dann geöffnet
werden.
ist das programm als administrator gestartet, funktioniert aber genau das
nicht mehr.



Dann starte halt auch den Explorer als Admin, dann klappt es.
Oder lege in der Verknüpfung des Editors fest, dass er immer als Admin
gestartet werden soll und ziehe die Datei auf die Verknüpfung des noch
geschlossenen Editors.

hpm

Ähnliche fragen