FileDialog und CurrentDirectory

06/02/2008 - 08:33 von Boas Enkler | Report spam
Hi

Momentan habe ich hier eine .NET Anwendung die via ComInterop an eine
bestehnde FoxPro Anwendung angebunden wird.

Die bestehende FoxPro Anwendung arbeitet so, dass sie auf Dateien im
"CurrentDirectory" bzw. in FoxPro gibt es noch ein "DefaultDirectory"
zugreift.
Wenn dieser Path nicht mehr passt hagelts fehler...

Nun zeige ich in dem .NET Client einen FileDialog und es sieht so aus
als würde danach der Pfad nicht mehr passen. Allerdings kann ich bei mir
kein solches Verhalten im Debugger feststellen .
Environment.CurrentDirectory Veràndert sich bei mir nie wenn der User
ein anderes Folder wàhlt (hàtte mich auch etwas gewundert)

Aber gibt es da ausnahmen ? Hat jemand Tipps oder Ideen die man in
diesem Zusammenhang noch überprüfen könnte?

Viele Grüße
Boas
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Dzaebel
06/02/2008 - 20:19 | Warnen spam
Hallo Boas,

Die bestehende FoxPro Anwendung arbeitet so, dass sie auf Dateien im
"CurrentDirectory" bzw. in FoxPro gibt es noch ein "DefaultDirectory"
zugreift. Wenn dieser Path nicht mehr passt hagelts fehler...
Nun zeige ich in dem .NET Client einen FileDialog und es sieht so aus als
würde danach der Pfad nicht mehr passen. Allerdings kann ich bei mir kein
solches Verhalten im Debugger feststellen . Environment.CurrentDirectory
Veràndert sich bei mir nie wenn der User ein anderes Folder wàhlt (hàtte
mich auch etwas gewundert)



Generell solltest Du Environment.CurrentDirectory meiden.
Zum Beispiel kann Dein Programm über einen
Shortcut aufgerufen werden, wodurch die CurrentDirectory
woanders liegen kann.
Besser da schon der Application.StartupPath o.à..


ciao Frank
Dipl.Inf. Frank Dzaebel [MCP/MVP C#]
http://Dzaebel.NET

Ähnliche fragen