FileLogTraceListener maßschneidern

07/01/2008 - 10:22 von Norbert Pürringer | Report spam
Hallo Leute,

ich möchte für ein Application-Logging den FileLogTraceListener
verwenden.

Wie kann ich diesen so maßschneidern, dass mir

1) der Modulname nicht ausgegeben wird (steht als erstes in der Log-
Datei)
2) die Event-ID nicht ausgegeben wird (ist für mich Datenmüll)
3) die Zeit (traceOutputOptions="DateTime") lokal und nicht nach
Greenwich ausgegeben wird (bei mir wird immer die Zeit minus eine
Stunde ausgegeben)

Kann man die Spaltenreihenfolge àndern? Z.B. dass zuerst die Log-
Meldung und dann der TraceEventType ausgegeben wird.

Danke im Voraus,
Norbert
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Dzaebel
07/01/2008 - 11:06 | Warnen spam
Hallo Norbert,

ich möchte für ein Application-Logging den
FileLogTraceListener verwenden.



trotzdem zunàchst die Frage, warum
nicht einfach über ne simple:

[TextWriterTraceListener-Klasse (System.Diagnostics)]
http://msdn2.microsoft.com/de-de/li...celistener(VS.80).aspx

Da brauchst Du nicht gleich nen ganze neue grosse DLL einzubinden.
Du meinst doch auch ein C# Programm (.NET 2.0) oder?
http://groups.google.com/group/micr...b02fa7ace4

BTW: interessant für anderen wegen Themen-Bezugs ggf. auch:

[Logging Application Block]
http://msdn2.microsoft.com/en-us/aa480464.aspx


ciao Frank
Dipl.Inf. Frank Dzaebel [MCP/MVP C#]
http://Dzaebel.NET

Ähnliche fragen