Files auf der Clusterrescource defekt

01/06/2008 - 12:11 von Andreas Wahlert | Report spam
Hi Liste,

ich hab hier einen Win2003 File Cluster.

Ich hab da in einigen Verzeichnissen Files, die nicht mehr löschbar sind.

Der Explorer zeigt die Files nicht an, làsst halt nur das Löschen der
verzeichnisse nicht zu. Auf der Kommandozeile sieht man die Files (dir
/as)mit 0 KB Größe und die Attribute S(System) und H (hidden) sind
gesetzt. Wenn ich versuche, die Attribute zu àndern kommt keine
Fehlermeldung, aber sie werden nicht geàndert. Wenn ich verusche die
Files zu löschen, (z.B. del *), ist das File nicht da. Sonderzeichen /
andere Zeichensàtze sind keine im Namen.
Die Namen sehen etwa so aus: "ABC23DE_".

Es geht mit eigentlich nur darum die Verzeichnisse zu löschen.

Scandisk ist ja wohl auf der Clusterresource keine gute Idee oder??


Grüße aus Wien

Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Fehlauer [MVP]
01/06/2008 - 21:32 | Warnen spam
"Andreas Wahlert" schrieb
Hi,

Scandisk ist ja wohl auf der Clusterresource keine gute Idee oder??



Falls du chkdsk meinst, warum nicht? Du mußt nur berücksichtigen, dass
du
1. Downtime haben wirst (je nach Volume Größe)
2. Deine Platten in den Maintenance Modus zu versetzen.

Bye
Norbert

Ähnliche fragen