Files lassen sich nicht mehr löschen ( keine Security vorhanden )

05/10/2008 - 19:27 von Peter Weber | Report spam
Hallo

Ich habe bei einem Windows Server 2003 RC2 das Problem, das Excel bei
Zugriff auf diesen Server über ein Netzlaufwerk tmp-files erzeugt, die danach
nicht mehr gelöscht werden. Diesen Dateien fehlen auch die ganzen
Eigenschaftseiten ( Rechte Maustaste-> Eigenschaften -> Security, .. ). Man
kann auch als Administrator die Files nicht löschen. Wenn man den Server
allerdings rebootet, funktioniert wieder alles eine zeitlang.

Ein Neuaufsetzen des Servers brachte zwar den gewünschten stabilen Zustand,
allerdings habe ich das Problem mittlerweile auch auf einem anderen
Fileserver ( windows 2003 RC2 ) und bei unserem Filecluster ( 2 * Windows
2003 Advanced Server ). Ein Cluster-Move auf den 2ten Node bringt da zwar
Abhilfe, aber eine tödliche Angelegenheit bei einem 24*7 - Produktivsystem.

Hat da jemand eine Idee dazu ( es könnt natürlich auch excel schuld sein ;-)
).

Liebe Grüsse

Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Stephan Betken
05/10/2008 - 20:03 | Warnen spam
Hallo Peter,

"Peter Weber" <Peter schrieb im Newsbeitrag
news:
Ich habe bei einem Windows Server 2003 RC2 das Problem, das Excel bei
Zugriff auf diesen Server über ein Netzlaufwerk tmp-files erzeugt, die
danach
nicht mehr gelöscht werden. Diesen Dateien fehlen auch die ganzen
Eigenschaftseiten ( Rechte Maustaste-> Eigenschaften -> Security, .. ).
Man
kann auch als Administrator die Files nicht löschen. Wenn man den Server
allerdings rebootet, funktioniert wieder alles eine zeitlang.

Hat da jemand eine Idee dazu ( es könnt natürlich auch excel schuld sein
;-)



Da habe ich wirklich eine Idee. Setzt ihr evtl. einen McAfee-Virenscanner
ein. Da habe ich auch schon mal böse Erfahrungen gemacht. Es bestand kein
Zugriff mehr auf Excel-Dateien und die temporàren Dateien, die automatisch
erzeugt wurden, waren auch irgendwann gesperrt. Da half nur ein aktueller
Patchstand des Virenscanners. Das Problem bestand auf einem Windows Server
2003 nicht.
Notfalls mal ohne Virenscanner testen (ich weiss selbst, dass die Idee sich
nicht gut anhört.).

PS: Es ist hoffentlich kein RC2, sondern ein R2.

Mit freundlichen Grüßen,

Stephan Betken

Ähnliche fragen