Fileserver: Migration auf neuen Server

04/05/2010 - 22:30 von Willis | Report spam
Hallo zusammen,

wir haben momentan einen Win2003-Server als Fileserver.
Jetzt möchten wir einen neuen Fileserver aufbauen, auch mit einer
neuen Verzeichnistruktur.

Da ich jetzt schon abschrecke alle Daten zu kopieren, dabei auch noch
die Berechtigungen sicher anzupassen, die Shares neu zu vergeben etc.,
habe ich einmal gelesen dass es eine Möglichkeit geben soll eine
zweite Struktur über das Verzeichnis-System anzulegen.
Dort können dann die User selber "virtuelle" Verzeichnisse anzulegen,
die dann auf die eigentliche Dateien/Verzeichnisse verlinkt sind.
Wie nennt man eine solche Technik? Mir fàllt der Name nicht mehr
ein! :-)

Oder wie soll ich dann am besten vorgehen, falls dies mit der
"virtuellen Verzeichnistruktur" nicht klappen sollte?

Vielen Dank für euer Input.

Gruss Willis
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
04/05/2010 - 22:55 | Warnen spam
Willis schrieb:

wir haben momentan einen Win2003-Server als Fileserver.
Jetzt möchten wir einen neuen Fileserver aufbauen, auch mit einer
neuen Verzeichnistruktur.

Da ich jetzt schon abschrecke alle Daten zu kopieren, dabei auch noch
die Berechtigungen sicher anzupassen, die Shares neu zu vergeben etc.,



Es gibt ein File Server Migration Tool. Damit kannst Du die Daten
incl. NTFS-Berechtigungen von einem zum anderen Server bringen.
http://www.microsoft.com/downloads/...x?FamilyIDÐ0e3eae-930a-42b0-b595-66f462f5d87b&displaylang=en

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen