Filesharing ueber PPTP

14/04/2008 - 23:40 von usenet | Report spam
Hallo allerseits,

ein Mac am DSL-Anschluss hat Filesharing aktiviert, die derzeitige
öffentliche IP-Adresse ist bekannt. Ich kann dann "von außen" auf diesen
Mac zugreifen, mit afp://{IP-Adresse}

Wenn ich diese Verbindung nun sicherer machen möchte, fàllt mir dazu VPN
ein, das man unter OS X 10.5 ja in den Systemeinstellungen "Netzwerk"
einrichten kann. Wenn ich mir das so ansehe, habe ich aber den Eindruck,
dass man den Mac sozusagen als "Client" konfiguriert, der auf einen
VPN-Server zugreifen soll.

Wie kann ich den Mac am DSL-Anschluss zum VPN-Server machen? Geht das
mit MacOSX-Bordmitteln? Die Hilfe-Funktion ist da mal wieder wenig
hilfreich. Oder sind Lösungen, wie sie hier in anderen Threads erwàhnt
werden (OpenVPN mit Tunnelblick z.B.) zwingend erforderlich? Scheint ja
nicht gerade problemlos zu laufen?

Klaus-Dieter Gogoll
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Schmidt
27/05/2008 - 23:04 | Warnen spam
Klaus-Dieter Gogoll wrote:

Wie kann ich den Mac am DSL-Anschluss zum VPN-Server machen? Geht das
mit MacOSX-Bordmitteln? Die Hilfe-Funktion ist da mal wieder wenig
hilfreich. Oder sind Lösungen, wie sie hier in anderen Threads erwàhnt
werden (OpenVPN mit Tunnelblick z.B.) zwingend erforderlich?



Ich wuerde OpenVPN zumindest eine Chance geben.

Scheint ja nicht gerade problemlos zu laufen?



Ich kann da nicht klagen, nutze es allerdings nur zum bequemeren SSH-Zugriff
auf meinen Haupt-Arbeitsrechner.

Gruss,
Christian

Ähnliche fragen